Le Serviceorientiert au padel, ein oft vernachlässigtes Thema in der Vorbereitung der Streichhölzer und Wettbewerb. Haben eine effizienter Dienst es ist schon gut, aber was danach zu tun ?

Nehmen wir an, Sie haben mehrere Arten von Aufschlägen, die es Ihnen ermöglichen, sich an Gegner und Raiser anzupassen, damit Sie die Rallye nicht defensiv beginnen. Lassen Sie uns von dieser Basis aus sehen, was als nächstes passieren kann.

Sicherlich wurde Ihnen gesagt, dass Sie nach einem Aufschlag ans Netz gehen müssen, oder? Es ist richtig und falsch zugleich. Richtig in dem Sinne, dass Sie in der Nähe des Netzes in die Offensive gehen, und falsch, denn wenn Sie nach demselben Aufschlag immer den gleichen Weg nach oben gehen, werden Sie wahrscheinlich den Punkt verteidigen.

Wir würden also eher sagen, dass Sie nach einem Aufschlag eine Angriffshaltung einnehmen müssen, die die Gegner auf dem Platz zurückhält.

Erstklassiger Service

Es ist oft das Schnellste, das Aggressivste. Nach diesem Aufschlag wird der Return eher von unten gespielt, dh Sie müssen Volley spielen. Je schneller Sie also aufschlagen, desto schneller müssen Sie den Volley spielen, was bedeutet, dass Sie, wenn Sie der aggressive Stil sind, diesen ersten Volley nahe am Netz spielen und daher zwischen den Aufschlägen sehr schnell aufsteigen müssen und die Volley.

Aber wenn Sie nicht so aggressiv sind, mit einem langsameren, sichereren Aufschlag, müssen Sie nicht so schnell sein, Ihr Ziel wird es sein, in Ihrer Komfortzone am Netz Volley zu spielen.

Was wir nach einem ersten Aufschlag sagen können, ist, dass Sie je nach Geschwindigkeit Ihres Schusses mehr oder weniger schnell zu Ihrer Referenzposition gehen müssen oder Ihr Angriff abgebrochen wird. Je nach Fall ist es besser, weniger schnell aufzuschlagen, um Zeit zu haben, diese Zone zu erreichen, als zu schnell aufzuschlagen und zu langsam zu sein.

Manuela Shuck APT Sevilla MAster 2022 Service

Zweiter Dienst

Bei einem zweiten Ball ist das anders. In der Tat wird der Rückkehrer während eines zweiten Aufschlags sein Glück mehr versuchen. Der Return ist seiner Meinung nach einfacher auszuführen als beim ersten Aufschlag, sodass er in mehr als der Hälfte der Fälle jeden Schlag und vor allem einen Lob spielen kann. Sie müssen Ihren Aufstieg also der Situation anpassen. 

Wenn Sie, wie bei einem ersten Aufschlag, das Netz treffen, riskieren Sie, dass Sie einen Rückwärtsschlag in Richtung Ihres Startpunkts machen müssen.

Das Beste ist also, sich selbst zu sagen, dass Sie mindestens einen Volleyschuss oder einen weiteren Schlag spielen müssen, um diesen üblichen Bereich zu erreichen, den Sie am Netz haben. Sie werden ruhiger sein, Ihr Volley wird besser gespielt, ausgeglichener und Sie werden das Netz erreichen, aber mit ein paar Schlägen mehr ...

Wissen, wie man sich anpasst

Dies ist der taktischste Teil. Gewöhnen Sie sich nicht an, immer den gleichen Weg zu fahren, es sei denn, es funktioniert natürlich jedes Mal. Zu Beginn eines Spiels kann es für Ihre Gegner schwierig sein, Ihre Aufschläge zurückzugeben. Aber im Laufe des Spiels werden sie Paraden finden, die Sie am ersten Ende in Schwierigkeiten bringen können. 

Passen Sie sich also an, passen Sie Ihre Position so an, dass Sie das Netz leicht erreichen können.

Ein sehr häufiges Beispiel ist der Fall, in dem der Server nach oben geht und gelobt wird und nach jedem Return wieder nach unten gehen muss. Wenn er kurz vor der Linie stehen bleibt, kann er diesen hohen Volley oder einen spielen bandeja die es ihm dann ermöglichen, vorwärts zu gehen.

Der Aufschlag verschafft Ihnen den Vorteil im Punkt, weil Sie sofort angreifen können. Die Kehrseite ist, dass selbst wenn dein Aufschlag sehr gut ist, eine schlechte Position oder ein schlecht gespielter erster Schlag hinterher alles ruinieren kann.

Spielen, anschauen, analysieren, ausprobieren. Lass uns gehen!

Julien Bondia

Julien Bondia ist Lehrer von padel auf Teneriffa (Spanien). Als Kolumnist und Berater hilft er Ihnen durch seine Tutorials und taktischen/technischen Artikel, besser zu spielen padel.