Stéphane Penso testet erneut einen der Palas auf dem Padelmarkt. Die Gelegenheit, Ihnen eine Vorstellung von neuen Produkten zu geben. Diesmal der Kuikma P990 Hybrid Soft.

Nach einem Testhub ein Masterhub?

Ein Jahr nach der Einführung seiner ersten Modelle vervollständigt Kuikma sein Sortiment um eine neue Form, den berühmten Wassertropfen. Erhältlich in zwei Versionen, harter und flexibler Radiergummi, es ist der flexible, der Hybrid Soft, das interessiert uns heute.

Erster Kontakt

Was anspricht, sobald wir diesen Schläger in die Hand nehmen, ist sein équilibre. Wir haben sofort das Gefühl, dass wir den Ball kontrollieren können.

Es ist das Merkmal dieser Formen dort in Wassertropfen. Und ich muss zugeben, dass es erstaunlich ist, dass ich (Stéphane) erst kürzlich Diamantformen gekannt habe.

Der Gurt rutscht (ich weiß, dass es Fans gibt). Das Gewicht ist ideal verteilt, wir haben niedrige Werte, 362gr auf meiner Waage. Für diejenigen, die etwas mehr Gewicht suchen, hindert nichts Sie daran, einen Rahmenschutz (+ 8gr) hinzuzufügen.

Die Ästhetik bleibt nüchtern und einfach, ein schwarzer Hintergrund mit Pastelllinien und roten Akzenten. Eine Besonderheit für unsere Tennisfreunde ist der Griff XL, mit dem die Rückhand mit 2 Händen ausgeführt werden kann.

Aber genug bla, es ist Zeit, den Ball zu schlagen.

An Ort und Stelle

Die Testbedingungen sind nicht perfekt, 20:30 Uhr bei einer Luftfeuchtigkeit von 65% und einer Temperatur von 7 °.
Ab dem ersten Austausch ist das Erstaunen da. Die Schläge gehen von selbst weg, ohne zu erzwingen. Lärm wird absorbiert, keine Vibration. EvaSoft bietet eine außergewöhnlicher Komfortund die Toleranz dieses Schlägers bei außermittigen Treffern ist einfach unglaublich.

Hofboden

Die Reaktionsfähigkeit dieses Schlägers bringt Sie aus den heikelsten Situationen heraus. Wenn Sie sich in der Verteidigungsposition befinden (gegen Fenster, Seitenfenster), müssen Sie den Ball nicht mit Gewalt herausholen. Der flexible Radiergummi kümmert sich um alles. Das Gleiche gilt, wenn wir einen klassischen Schlag spielen müssen, Vorhand oder Rückhand, die Anstrengungen sind geringer, wir lassen die Schläge weniger los und spielen mehr zurückhaltend, weil es geht stark, sehr stark!

Es wird einige Zeit dauern, bis Sie sich angepasst haben, wenn Sie in den Füßen des Gegners spielen und einen kleinen angehobenen Effekt hinzufügen möchten, um eine gekrümmte Flugbahn nach oben und unten zu erhalten, wenn Sie eine zu steile Kurve haben.

Grundlegender Angriff

In Bezug auf das Angriffsspiel ist es genau das gleiche Phänomen wie in der Verteidigung. Sie müssen Ihre Leidenschaft zurückhalten, um den Ball im Boden zu halten. Es ist umso offensichtlicher, wenn Sie loben müssen, Sie müssen nicht zwingen, dass der Ball an Höhe gewinnt. Auf der anderen Seite können Sie sich am Ausgang des Angriffsfensters (Bajada), wenn Sie im richtigen Tempo und gut platziert sind, dem Herzen hingeben und die Kraft dieses Palas ausdrücken lassen
dein Arm.

Net

Die Manövrierfähigkeit und Kontrolle dieses Palas sind einfach großartig, und ich zerkleinere Worte!

Wassertropfenform + weicher Radiergummi + perfekte Balance, und Sie haben die für die große Mehrheit der Spieler so begehrte Kombination in Ihren Händen, das unerbittliche Verhältnis von Manövrierfähigkeit / Kraft. Die Manövrierfähigkeit im Netz ist atemberaubend. Im schnellen Spiel ist dieser Schläger ideal. Das ideal verteilte Gewicht, Reflexflüge sind kein Problem mehr. Der einzige Punkt, der mich während dieser 2 Stunden Spielzeit gestört hat, ist ein Mangel an Präzision bei den Schlägen, der zu erwarten war. Es ist nicht bekannt, dass ein leichter Schläger und ein weicher Radiergummi chirurgische Aufnahmen bieten.

Smasher mit dem P990?

Du bist ein linker Spieler, leicht "nörgeln". Sie haben nur ein Ziel in Ihrem Leben, die meisten Bälle aus dem Feld zu bekommen? Nun, meine Herren, auch wenn auf dem Papier die Eigenschaften dieses Schlägers nicht optimal sind, um das Par 3 zu knallen, werden Sie angenehm überrascht sein!

Die Puristen werden Sie sicherlich mit einem härteren Radiergummi zu seiner kleinen Schwester führen, um mehr Kraft zu erhalten, aber Sie werden unaufhaltsam an Spielkomfort verlieren. Für mich ist die Wahl schnell getroffen!

Die Banden lassen in Ruhe

Aufgrund seiner optimalen Balance werden die Bandjas und Viboras hergestellt, indem sie etwas "sicherer" sind. Wenn Sie sich mit einem Schläger wohl fühlen, dessen Gewicht und Gleichgewicht perfekt den Erwartungen des Spielers entsprechen, lassen Sie Ihren Arm leichter los. Bei einer rauen Oberfläche ist der Effekt geradezu fantastisch. Es dreht sich, es dreht sich, egal ob Sie nach links oder nach rechts spielen, der Ball, der das Plexiglas des Gegners berührt, verschmilzt mit erstaunlicher Kraft und Winkel. Dies ist umso nützlicher für Server, die gerne in Kraft treten und nach allem suchen
Preis, um das Plexiglas zu berühren, auch wenn ich denke, dass dieser Schläger besser für Server geeignet ist, die die volle Kraft in den Ball stecken.

Fazit

Hier haben wir einen beeindruckenden Pala, der nicht mit Technologie, Namen oder Patenten vollgestopft ist, von denen einige unverständlicher sind als die anderen. Kuikma hat sich erneut mit Horacio Alvarez Clementi zusammengetan, einem der wichtigsten Namen in Padel seit Jahrzehnten, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und einen angenehmen Schläger mit bewährten Technologien anzubieten, der für die meisten Spieler geeignet ist. Freizeit für den Experten, von links oder rechts, und zu einem Preis, der im Vergleich zur Qualität dieses Schlägers einfach unvorstellbar ist: 90 €

Most:

  • Komfort
  • Erste Schritte
  • Offset-Toleranz
  • Gute Gangreserve

Die wenigsten:

  • Marke ohne Sichtbarkeit bei internationalen Wettbewerben
  • Vielleicht etwas zu leicht für diejenigen, die nach roher Kraft suchen

Julien Bondia

Julien Bondia ist Padellehrer auf Teneriffa. Er ist der Gründer von AvantagePadel.net, einer Software, die bei Clubs und Padelspielern sehr beliebt ist. Er ist Kolumnist und Berater und hilft Ihnen durch seine vielen Padel-Tutorials, besser zu spielen.