Spezialist Stéphane Penso testet zwei brandneue Varlion-Rackets: Maxima Summum Prisma-Radio und Bourne Summum Prism Radius.

Varlions Geschichte

Die Marke Varlion wurde 1993 in Argentinien geboren. Ein Jahr nach seiner Gründung eröffnete das Unternehmen eine eigene Fabrik in der Stadt Buenos Aires, um Design und Produktion zu entwickeln, immer auf der Suche nach höchster Qualität und bester Leistung.

1995 wurde die erste Pala vom Gründer der Marke, Felix Regalia, entworfen. Letztere beschloss zwischen 1999 und 2001, die Fabrik von Argentinien nach Spanien zu verlegen.

Varlion ist bekannt dafür, in seine Schläger in Innovation und neue Technologien in Kombination mit hochwertigen Materialien zu investieren.

Heute konzentrieren wir uns auf die 2 „Radio“-Modelle, die im Katalog 2022 enthalten sind.

Bourne Summum Prism Radius

Dieses lang erwartete Modell ist endlich da, und wie üblich hat Varlion es gewagt, die Regeln mit neuen visuellen und technologischen Innovationen herauszufordern, um ein möglichst funkelndes Spielerlebnis zu bieten. Dieses einzigartige Modell, das sich durch seine Kraft auszeichnet, steckt voller Technologie.

Die Löcher in den Schlägern von padel werden normalerweise gebohrt, aber bei diesem Modell hat Varlion eine patentierte Technologie entwickelt (RADIO), um die Löcher direkt während der Herstellung gießen zu können und so Mikrorisse zu vermeiden, die bei einem Aufprall nach dem anderen entstehen können. Eine Revolution im Widerstand und in der Herstellung von Schneeschuhen padel. Am Ende haben wir den ersten Pala mit Löchern in der Form selbst, wodurch eine deutliche Erhöhung des Widerstands des Kerns und ein leichterer und beweglicherer Pala erzielt werden, indem die Nähe zwischen den einzelnen Öffnungen erheblich beabstandet wird. Das bedeutet, dass die Bohrebene und die gesamte Oberfläche des Rahmens vollständig intakt sind und Sie viel weniger Gefahr laufen, dass der Schlagspalt zwischen den Löchern reißt!

Neben dieser neuen Technologie analysierte Varlion auch den Luftstrom im Rahmen und stellte fest, dass dieser hauptsächlich durch die äußersten Löcher strömte.
Aus diesem Grund hat die Forschungs- und Entwicklungsabteilung mit ihrer Technologie jetzt große Lufteinlässe im Rahmen geschaffen Luftstrom um einen möglichst effektiven Durchdringungskoeffizienten zu erhalten.
Aus diesem Grund hat die Marke Öffnungen näher an der Außenseite des Rahmens für einen schnelleren Schwung installiert.

Dies hat viele weitere Vorteile: Der Schläger ist ab der Mitte der Schlagfläche stärker und stabiler und bietet ein angenehmes Schlaggefühl, das nur mit Schlägern mit Airflow-Technologie erlebt werden kann. Diese Löcher und Leibungen werden ebenfalls in die Form gegossen und sind daher im Rahmen selbst abgeschrägt.

Im Herzen dieses rautenförmigen Schlägers mit hoher Balance befindet sich ein mittlerer/harter Kern, was für die hauptsächlich offensiven Eigenschaften dieses Palas ganz normal ist. Die Schlagfläche besteht aus einer Schicht italienischer 12K-Kohlefaser, die die Steifigkeit verleiht, die erforderlich ist, um das Par 3 herauszuholen, und auch eine chirurgische Präzision aufweist.

Wie der Name schon sagt, verfügt dieses Modell auch über die sehr beliebten „Summum“-Funktionen von Varlion. Dadurch ist der Griff 2 cm länger als üblich und auch die Schlagfläche ist 1 cm länger als der Durchschnitt. Dank dieser zusätzlichen Zentimeter erhältst du eine bessere Hebelwirkung bei den Tritten, einen größeren Sweetspot und eine Leichtigkeit für die beidhändige Rückhand.
Der Prisma-Rahmen, der ebenfalls im Summum-Paket enthalten ist, bietet Stabilität und Steifigkeit für ein verbessertes Gefühl, während er den Luftstrom unterstützt und den Luftwiderstand im Vergleich zu einem Standardrahmen um 10 % reduziert. Dadurch wird der Schläger handlicher.

Auf der Schlagfläche ist die Technik integriert Scheibe die eine 3D-Struktur für zusätzlichen Halt bietet und diese Struktur ebenso wie die Löcher direkt in die Form eingeschmolzen wird. Die Linien sind mit einer gebogenen Form gestaltet, dadurch ist die Kontaktfläche viel größer.

Vergessen wir auch nicht, die berühmte Technologie zu erwähnen Diffusorflügel, der in die Brücke zwischen Griff und Rahmen eingeführt wird, um die Aerodynamik zu optimieren und somit eine Verbesserung des Luftdurchgangs um 27% im Vergleich zu früheren Versionen zu beanspruchen, was eine zehnmal bessere Kontrolle und Reaktionsfähigkeit ermöglicht. Dieses Ergebnis wurde nach ausgiebigen Tests im Windkanal erzielt.

Le Stoßstange Prisma ist auch im spiel. AB Injected-System, ein Schutz, der entlang des Rahmens eine Spritzgussform aus thermoplastischem Polyurethan (PTU) aufweist, die hilft, Stöße und Kratzer zu absorbieren. Dieser wird mit 3M-Klebeband verklebt, ohne dass der Rahmen gebohrt werden muss, was zu einer Gewichtsersparnis von 50 % führt.

Und zum Schluss lohnt es sich, die Technologie hervorzuheben Griffsicherheit, ein neues Sicherheitssystem unter dem Griff. Normalerweise kommt die Schlaufe bei allen Schlägern aus einem zentrierten Loch, das mit verschiedenen Methoden am Griffrahmen befestigt ist. Bei diesem neuen System überquert das Seil jedoch die beiden Wände des Griffs und tritt auf beiden Seiten aus, wodurch 100%ige Griffsicherheit geboten wird und der Spieler das Seil nicht um das Handgelenk drehen muss, um mehr Komfort und Sicherheit zu empfinden.

Dieses Modell wird natürlich in Varlions eigener Fabrik in Spanien hergestellt, um eine hohe Fertigungsqualität zu garantieren und für die Umweltbewusstesten einen reduzierten COXNUMX-Index zu bieten.

Maximeein Summum Prisma Radio

Bei Varlion qualifizieren Bourne-Bezeichnungen ein rautenförmiges Modell, während Maxima für Tropfenreferenzen verwendet wird.

Dieses Maxima Radio ist daher ein ausgewogenerer Pala, der handlicher und komfortabler sein wird als sein Cousin, den wir gerade oben entschlüsselt haben. Sie wird sich in Verteidigungssituationen auszeichnen, während die Bourne sich im Angriff auszeichnen wird.

Es ist ein großartiger Schläger für diejenigen, die ein kontrollorientiertes Modell suchen, das auch viel Geschwindigkeit bei den Schlägen bietet.

Es ist für viele Spielertypen geeignet und in Bezug auf das Niveau empfehle ich es besonders für fortgeschrittene oder fortgeschrittene Spieler.
Abgesehen von dieser unterschiedlichen Form haben die beiden Palas die gleichen technologischen Eigenschaften.

Abschließend

Rechnen Sie bitte mit mehr als 400€ für einen dieser beiden einzigartigen und futuristischen Palas. Dies ist der Preis, den man zahlen muss, um mit einem Modell voller angemeldeter Patente zu spielen, das Ergebnis langer Forschung, die viel länger und langwieriger entwickelt wird als der Durchschnitt. Dabei handelt es sich um hochtechnologische und prächtige Schläger, die sich an anspruchsvolle Spieler richten, die sehr viel High-End suchen und sich durch einen einzigartigen Pala abheben möchten!

Stéphane Penso

Fan von padel, Stéphane ist der offizielle Tester des Planeten geworden padel in Europa. Alles geht durch seine fachmännischen Hände. Dank seiner umfangreichen Erfahrung in der Welt des Schneeschuhwanderns kann er Ihre Ausrüstung von Kopf bis Fuß scannen!