Konzentrieren Sie sich auf den Squash Club Parc Ducup. Im Osten von Perpignan gelegen, wurde der Club im April 2015 eröffnet, aber die Party padel wurde im April 2016 hinzugefügt. Mickael Place öffnet die Türen zu seinem Multisportverein, insbesondere mit Squash, padel und ein "Heim" Fitnessbereich.

[src googlemap = ””Breite =” 150 ″ Höhe = ”150 ″]

Kannst du uns etwas über deine Reise erzählen?

Nun, ich werde überraschen, aber ich komme nicht von Padel oder von einem Schlägersport, mein Fachgebiet ist Ernährung / Fitness / Sport-Coaching. Dieser Sportverein ist in gewisser Weise das Projekt meines Lebens, weil ich meine Leidenschaft, meine Fähigkeiten und schönen Sportarten, die Paddel und Squash sind, gesammelt habe.

Aber Sie haben nicht begonnen, Paddel zu setzen ...

In der Tat die padel kam auf den zweiten Platz. Zuerst konzentrierte ich mich auf Indoor-Übungen: Mein Grundberuf, Sport-Coaching, mit modernen Methoden und Techniken, die an Sportler und Squash angepasst sind. Wir haben 4 Gerichte.

Dann machten sich die Einheimischen frei, und gleichzeitig entdeckte ich dank des Mas-Clubs in Perpignan, der zu der Zeit der einzige Club war, der Padel und Mathieu Oribes, Präsident des Tennisclubs von Saint Esteve, anbot, einen aufregenden Sportplatz . Mathieu schloss sich dem Padel-Projekt im Zentrum an.

Wir hatten jedoch das Glück, einen Platz in der Nähe unserer Räumlichkeiten zur Verfügung zu haben. Wir haben die Chance genutzt, eine neue Aktivität anzubieten padel.

Wir haben die 4-Paddle-Stellplätze eingebaut. 1 outdoor, 2 semi indoor und 1 indoor.

Bald 1 Padel Jahr ...

Es ist ein explodierender Sport; Viele Squashspieler geben die Aktivität weiter padel. Wir haben 2 Lehrer von padel : Leo Decarli und Laia. Er ist Argentinier und sie Katalanin. Sie kommen beide aus Rosas, um Unterricht zu geben padel 3 Tage die Woche.

Wird es einige Änderungen geben?

Die semi-indoor Plätze werden bald vollständig indoor sein. Kein Wind mehr, kein Regen auf diesem Gelände, denn in Perpignan kann es manchmal laut schimpfen. Auf der anderen Seite bleibt unser Gelände im Freien. Auf dieser Ebene werden keine Änderungen vorgenommen.

Der Club bietet immer mehr Veranstaltungen im Zusammenhang mit padel ?

Wir hatten das Padel Infinity in letzter Zeit bei schwierigen Wetterbedingungen, aber wir haben es trotzdem geschafft, unsere Turniere zu beenden. Wir werden am Ende jedes Monats Padel-Turniere anbieten.

Wir bieten jeden Samstagmorgen Bildungsturniere an. Unser Lehrer ist Teil dieser Gruppe von 8, um Ratschläge zu geben. Es funktioniert sehr gut

Für die Sommersaison haben wir auch Grillabende in Sicht.

Der Verein konzentriert sich jedoch nach wie vor sehr auf die Freizeit und nicht auf die Konkurrenz, auch wenn man sie für einige Zeit entwickelt.

Kombinieren Sie Sport-Coaching mit padel, kommt bald ?

Es ist in der Tat geplant. Wir haben ein spezielles Pad für die physische Vorbereitung installiert.

Die Gruppenvorbereitung ab April ist geplant.

Dies sind Gruppen von 10-Leuten mit einem Coach. Wir werden es einmal pro Woche tun. Alle Leute, die Wettkämpfe austragen, können sich auf diese Weise auf das Pad vorbereiten und mit dem Schläger arbeiten.

Es wird eine großartige Premiere in der Mitte des Feldes sein und ich denke, wir werden eine sehr gute Rückkehr haben.

Interview von Franck Binisti

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.