Sanyo Gutiérrez befindet sich in einer ganz besonderen und völlig beispiellosen Situation. In der Tat, sein Teamkollege Agustin Tapia kann derzeit nicht spielen Premier Padel, weil die Verbindungen zwischen seiner Marke Nox und dem World Padel Tour ihn verhindern. Padel Hoch trifft sich mit dem „mago de San Luis“.

Ein glanzloser Start in die Saison

Sanyo: Wir waren ziemlich konstant, aber ich denke, diese Pause war sehr gut für mich. Es hat mir geholfen, die verlorene Zeit in der Vorbereitung aufzuholen. Ich war 20 Tage aus gesundheitlichen Gründen nicht trainieren können, in einer ohnehin sehr kurzen Vorsaison. Ich war körperlich nicht 100% fit.

„Trotzdem konnten wir in Reus ein Turnier gewinnen und bei den anderen Turnieren das Halbfinale erreichen. Am Ende ist in einer so langen Saison und bei so vielen Wettkämpfen Konstanz der Schlüssel. Wir sind glücklich ; Von nun an werde ich versuchen, Agustín mehr zu helfen, dem es sehr gut geht, aber ich werde versuchen, ihm mehr gewachsen zu sein.

Lebron/Galan: das Paar, das es zu schlagen gilt

Frage: Sie sind in 3 der 4 Turniere gegen die Nummer eins angetreten, und der Unterschied auf der Anzeigetafel war jedes Mal riesig, entweder für oder gegen Sie. Wie erklärst du es?

Sanyo: Im Spiel in Alicante stand es 6:1, 6:1 für sie mit drei goldenen Punkten in jedem Satz, und sie gewannen sie jedes Mal. Heute verlierst du mit dieser Punktzahl und es scheint ein großer Unterschied zu sein, aber vielleicht ist es nicht so groß. Bei Alicante haben wir in wichtigen Punkten nicht gut gespielt, und sie taten es. In Reus haben wir auch wichtige Goldpunkte geholt, die uns Selbstvertrauen für den Rest des Spiels gegeben haben.

Lebron-Galan-Sanyo-Tapia-WPT-2022-Reus-Open

Frage: Vor nicht allzu langer Zeit waren Sie die Führenden des Rennens 2022, und jetzt sind Sie Zweiter, direkt hinter Ale und Juan. Glauben Sie, dass Sie das Paar sind, das es zu schlagen gilt?

Sanyo: Sie sind definitiv das Paar, das es zu schlagen gilt. das padel dass wir sehr schnell trainieren, die meiste Zeit sind die Bedingungen weder langsam noch schnell und sie sind ausgezeichnet. Unter diesen Bedingungen schöpfen sie ihre Schlagkraft dort aus, wo sie den Unterschied ausmacht. Wenn es sehr schnell geht, kann es sich etwas ausgleichen, weil wir auch treffen können. Aber da wir viele Turniere bei mittleren Bedingungen spielen, sind sie das Paar, das es zu schlagen gilt, sie sind die Besten.

Le padel Profi, wie Tennis

Frage: Wie haben Sie sich nach der Teilnahme am ersten Turnier der neuen Rennstrecke gefühlt? Premier Padel ?

Sanyo: Meine Gefühle waren gemischt. Was die Organisation des Turniers betrifft, war alles im Fernsehen zu sehen, es war wirklich spektakulär. Aber der innere Teil, den man nicht gesehen hat, war noch besser: der Spielerraum, die Plätze zum Aufwärmen, der Physiotherapieraum, das Spielerrestaurant, wirklich erstaunlich. Ich hatte die Gelegenheit, Tennis während eines Masters in London mit Juan Carlos Ferrero von innen zu entdecken, und es war dasselbe, dieselbe Qualität der Einrichtungen, außer dass wir statt mit langen Schlägern mit kurzen Schlägern spielten. (Lachen)

Frage: Und das Spiel?

Sanyo: Ich beendete das Halbfinale in Vigo, ging schnell nach Katar, kam am nächsten Tag ohne Training an und verlor. Wenn ich gewonnen hätte, hätte ich das Tempo erhöhen können. Ich wechselte von einem Indoor-Spiel zu einem Outdoor-Spiel mit Gegnern, die gerade 8 Spiele gespielt hatten, und sie haben uns gut geschlagen. Außerdem spielte ich mit Agustín (Gutiérrez), mit dem ich, obwohl ich mein Neffe war, nur drei Spiele in meinem Leben gespielt hatte. Wir haben immer gegeneinander trainiert, aber nie als Partner !

Ohne Tapia ist es schwer

Frage: Werden Sie mit Tapia in Rom spielen?

Sanyo: Ich weiß es noch nicht, aber dieses Jahr, wenn Agustin Tapia den Circuit nicht spielen kann, wird es sehr kompliziert für mich. Denn am Ende werde ich mit zwei Partnern trainieren müssen, mit zwei unterschiedlichen Spielsystemen, und das wird die Saison für mich sehr kompliziert machen.

Frage: Werden Sie in diesem Fall mit Ihrem Neffen weitermachen?

Sanyo: Wenn Agustin Tapia wirklich nicht spielen kann Premier Padel, ich werde versuchen, es so gut wie möglich zu nehmen, und ich werde mit meinem Neffen weitermachen, der mein offizieller Partner für diese Strecke wird.

Aus seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist ein mehrsprachiger Sportbegeisterter: Journalismus aus Berufung und Veranstaltungen aus Anbetung sind seine beiden Beine. Er ist der internationale Gentleman von Padel Magazine. Sie werden es oft bei den verschiedenen internationalen Wettbewerben sehen, aber auch bei den großen französischen Veranstaltungen. @eyeofpadel auf Instagram, um seine besten Bilder zu sehen padel !