Wer Samstag sagt, sagt… Viertelfinaltag! Und ja, Ausnahmsweise in Chile, das Finale wird am Montag gespielt. Deshalb sind wir an diesem Samstag nur bei der Viertel Finale !

Im Achtelfinale passierte einiges, vor allem bei den Frauen, da nach dem Ausscheiden von nur noch ein Setzplatz im unteren Teil der Tabelle übrig ist Virginia Riera et Sofia Araujo (TS7), angesichts der überraschenden Assoziation Osoro/Orsi. Allein Patty Llaguno et Lucia Sainz (TS8) sind in diesem Teil noch am Leben.

Deshalb werden wir teilnehmen zu einem beispiellosen Viertelfinale Sie werden es verstanden haben, dass es in der Damenkategorie auch die besten Paare der Welt an der Spitze der Tabelle gab.

Bei den Männern kann man mit Ausnahme des Ausscheidens nicht wirklich sagen, dass es große Überraschungen gegeben hat Sanyo Gutiérrez et Maxi Sanchez (TS8) von Theo Zapata et Javier Barahona in der ersten Runde. Der Rest der Topgesetzten erreichte das Viertelfinale.

Daher ist das „Gast“-Paar dieses Tages Eduardo Alonso et Alexander Arroyo. Tatsächlich besiegten die beiden Spanier das Paar Zapata/Barahona und bestätigten ihre aktuelle gute Form seit ihrem Erreichen. Zum vierten Mal in dieser Saison, das Viertelfinale.

Spielbeginn um 9:15 Uhr (XNUMX:XNUMX Uhr französische Zeit). Normalerweise sollten alle Sitzungen verfolgt werden der Youtube-Kanal von Premier Padel.

Gwenaelle Souyri

Es war sein Bruder, der ihm eines Tages sagte, er solle ihn auf einer Strecke begleiten. padelSeitdem hat Gwenaëlle das Gericht nie mehr verlassen. Außer wenn es darum geht, die Sendung von zu sehen Padel Magazine, World Padel Tour… oder Premier Padel…oder die französischen Meisterschaften. Kurz gesagt, sie ist ein Fan dieses Sports.