Das Santiago-Achtelfinale Premier Padel P1 wird diesen Freitag in Chile gespielt und auf französischer Seite werden wir natürlich das Spiel zwischen Collombon / Bidahorria und Sanchez / Josemaria (TS1) verfolgen.

Auf dem Papier ist es ein bisschen David gegen Goliath. Auf der einen Seite haben wir die Nummer 1, die in Argentinien zu Erfolgen zurückkehrte und dort ihren dritten Titel der Saison gewann. Auf der anderen Seite haben wir ein Paar, das in der ersten Runde in Mar Del Plata ausscheidet und mehr als drei Stunden brauchte, um die Qualifikanten Polo und Arruabarrena in der ersten Runde dieses chilenischen P1 loszuwerden …

Aber im Sport kann alles passieren! Wir haben es gestern gesehen, als Brea und Gonzalez gegen „die Rodriguez“ fielen! Dies gilt umso mehr, als die Nummer 1 in dieser Saison teilweise große Lücken hatte und Collombon und Bidahorria in Sevilla bewiesen, dass sie sehr gute Teams ärgern können. Obwohl sie bis dahin noch nie mehr als zwei Spiele gegen einen Topgesetzten erzielt hatten, gelang ihnen das tatsächlich brachten Riera und Araujo an ihre Grenzen und kamen dem Sieg nahe !

Wird uns also bei diesem Santiago P1 dennoch eine große Überraschung bevorstehen? Antwort HIER direkt nach dem Spiel zwischen Navarro / Lebron und Muñoz / Garcia, das gleich beginnt!

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !