Er ist der erste Samen, der Chile verlässt. Paar Nummer 4 von Santiago P1, Salazar / Icardo, musste in ihrem ersten Spiel und nach nur 25 Spielminuten aufgeben.

Tatsächlich konnte Tamara, die starke Schmerzen in einem Bein verspürte, nicht weitermachen. Bea Caldera und Lorena Rufo, die mit 3/1 führten, als die Valencianerin aufgab, qualifizieren sich für die zweite Runde des Wettbewerbs.

Icardo teilte nach dem Treffen auf Instagram mit, dass sie nach Madrid zurückkehren werde, um so schnell wie möglich mit ihrer Genesung zu beginnen.

Nach Salazar, der sich kürzlich am Ellenbogen verletzte, ist nun auch ihre Teamkollegin Opfer eines körperlichen Problems. Hoffen wir, dass die Spanier in zehn Tagen in Bordeaux dabei sein können...

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !