Die Tennisliga Haute-de-Seine bot an diesem Wochenende ihre erste regionale Paddle-Etappe an.

Die Favoriten des Wettbewerbs gewannen daraufhin diese regionalen Phasen: Der 1-Seed Sebastien Ruiz aus Conejo / Romain Sichez schlägt das Paar Leneve / Macquart.

Das Experiment sprach in diesem Finale, aber das von den Spielern gepostete Niveau überraschte Sébastien von der LigaDie Spielstärke für eine 1 e-Meisterschaft ist sehr interessant. Die meisten Spieler kommen aus dem Tennis, sie haben eine gute Hand und verstehen schnell die taktischen Besonderheiten des Paddels."

Die Meisterschaft fand in einer hervorragenden Atmosphäre mit nicht weniger als 6-Teamspielen für 13-engagierte Paare statt.

Turnierschiedsrichter Frédéric Rondeau hofft, dass diese erste Meisterschaft der Beginn einer langen Liste zwischen Hauts-de-Seine und Padel sein wird: "Es war ein Erfolg, die Liga von Haut-des-Seine ist ein Pool wichtiger Konkurrenten. Wenn die Entwicklung des Paddels in den Clubs erfolgt, ist das Potenzial enorm. Eine Struktur wie die des Padel Club Bois d'Arcy würde unserer Liga einen großen Schub verleihen."

Nächster Schritt für die Qualifikationsteams ist die 9 Interregional Championship bei 10 September.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.