Returned / Derrough und Tison / Pommier gewinnen die regionalen Phasen der Yvelines-Liga und zählen für die französischen Meisterschaften von padel 2017 zu Padel Bois d'Arcy Club.

Zurück / Derrough: Schöne Champions

Dies ist eine halbe Überraschung, da das Paar Somarriba / Tonda in diesem Jahr seine Krone verloren hat, als es letztes Jahr definitiv das beste Yvelines war.

Das Somarriba / Tonda-Paar wurde erneut auf Platz 1 des Turniers gesetzt und positionierte sich als Anwärter auf den Jahrgang 2017.

Aber das Derrough / Renvois-Paar entschied anders.

Ein atypisches Paar: Julie Derrough ist eine mächtige und unberechenbare Spielerin, die auf einem Feld sehr weh tun kann. Sie spielt derzeit in Madrid. Sein Spiel hat sich sehr weiterentwickelt. Seine Partnerin Pauline Renvoisé ist eine der besten Linken in Frankreich. Sie hatte ein sehr vollständiges Match. Der Samen Nr. 2 in der Tabelle machte eine nahezu perfekte Kopie, um durch den TS1 zu kommen.

Im ersten Satz führen die Favoriten jedoch 3 / 1 an. Der Ball ging viel schneller als in früheren Spielen und Renvoisé / Derrough brauchte, um die richtigen Benchmarks zu finden.

Am Ende gewinnt das Paar Referred / Derrough dieses Finale mit 6 / 4 6 / 3.

Somarriba / Tonda und Referred / Derrough werden die Vertreter der Liga von Yvelines in den Interregionen des kommenden Septembers sein.

Tison / Pommier und die Brüder Maigret werden am Treffpunkt sein

Sehr logisch sind die Paare Tison / Pommier und Maigret / Maigret die beiden Paare, die im kommenden September die Yvelines repräsentieren. Während dieser Interregionen werden sie die großen Favoriten des Wettbewerbs sein, um im kommenden September das Finale der französischen Padel-Meisterschaften 24 und 25 zu erreichen.

Das Finale wurde nicht beendet, da Adrien Maigret zu Beginn des Spiels verletzt war.

Spieler zu sehen ...

Beachten Sie die sehr gute Leistung des Taupin / Gest-Paares, dem es im Viertelfinale gelungen ist, ein gutes Match gegen die Favoriten des Wettbewerbs, die Maigret-Brüder, zu erzielen. Sie verlieren dieses Match 6/3 6/4. Denken Sie daran, dass Romain Taupin in Barcelona lebt, wo er unterrichtet padel an die Spanier (ausnahmsweise in diesem Sinne!) und dass Thomas Gest eine glänzende Zukunft in der EU zu haben scheint padel angesichts seiner großartigen Leistungen in den letzten Wochen.

 

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.