Im Elsass wird das Padel zu einem echten Phänomen. Der Reichstett Tennis Club glaubt so sehr, dass er die 2-Paddle-Courts in die Hoffnung versetzt hat, noch mehr zu tun ...

Trotz einer ziemlich komplizierten Zeit gingen Henri Leconte und die französische 1-Nummer von Padel Robin Haziza zwischen den Abwürfen hindurch, um die Show zu machen. Über 500 waren Leute anwesend, um das Padel zu entdecken. Die Organisation war einfach perfekt und ermöglichte es allen zu genießen.

Die FFT wird immer präsenter.

Der Vizepräsident des französischen Tennisverbands, Jean-Pierre Dartevelle, war am Vormittag zur Einweihung von zwei Padelplätzen im Reichstett Tennis Club angereist, dem ersten Tennisclub, der sich auf das Abenteuer einließ Padel im Elsass.

Der Vizepräsident erklärte noch einmal das Potenzial dieses Sports in Frankreich und dass er alles hatte, um erfolgreich zu sein.

Lionel Mangold, Generalsekretär der Elsässischen Tennisliga, ist kategorisch: " Wir beobachten in unserer Liga eine sehr wichtige Emulation rund um das Padel und dieser Verein ist mit Sicherheit nur der erste von einer langen Liste ".

Lionel Mangold erklärt weiter, dass die Padel-Projekte für Straßburg und Mulhouse Anfang September fertig sein werden. Die Freunde von Montbéliard werden mehr als eine Stunde unterwegs sein, um in Straßburg oder in der Schweiz Padel zu spielen.

Regionale Phasen in Reichstett

In diesem Jahr wird die Liga des Elsass die regionalen Meisterschaften der Meisterschaften von Frankreich im Padel Club von Reichstett der 4 und 5 Juni vorschlagen. Dem Generalsekretär der Elsässischen Liga zufolge scheinen auch interregionale Phasen in demselben Verein zu verlaufen. Diese Phasen hängen wahrscheinlich von der Anzahl der Ligen ab, die an den französischen Paddelmeisterschaften teilnehmen.

Bereits lizenziert!

Gilles Feist, Präsident von TC Rechstett, kündigt bereits einen Abschiedskanon an. Während der Club gerade seine Padelsaison gestartet hat, haben 23-Mitglieder ausschließlich Padel- und 33-Zusatzspieler lizenziert, die eine Lizenz für Tennis und Padel besitzen.

Das Ziel ist, dass 50 in diesem Jahr lizenziert wird, damit der Club weiter sehen kann. Die Hälfte des Weges wird bereits speziell für die Kosten für jedes Mitglied von 85 € / Jahr gemacht, um unbegrenzten Padel Club zu spielen.

Die Henri Leconte Padel Club Clubs wachsen ...

Thierry Bramer, der Kommunikationsdirektor der Gruppe, sagt zuallererst: « Es ist mir eine Ehre, vom Club ausgewählt worden zu sein, um diese wunderschöne Anlage im Herzen des französischen Ostens zu schaffen ".

Henri Leconte und Thierry Bramer kündigten ebenfalls den Start von an Die erste Etappe der Henri Leconte Padel Tour, die 11 und die 12 im Juni noch im Padel Club Reichstett ".

Abschließend erklärt Thierry Braemer, dass es in den kommenden Monaten eine sehr starke Nachricht für den Henri Leconte Padel Club geben wird, da andere Vereine mit großer Geschwindigkeit ankommen. V: Bouc Bel Air, Puyricard, Mont de Marsan oder Clermont Ferrand ...

Monate, die heiß aussehen!

Franck Binisti - PADEL MAGAZINE

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.