Die Europameisterschaften 2024 finden in knapp einem Monat in Cagliari auf Sardinien statt. Wenn wir es schon wissen welche Spieler Frankreich in Italien vertreten werden, Wir wissen noch nicht, wer der Gegner der Blues sein wird. Tatsächlich findet die Gruppenauslosung am Tag vor dem Wettbewerb statt.

Andererseits kennen wir die Länder, aus denen sich die verschiedenen Hüte zusammensetzen, und Frankreich steht sowohl auf der männlichen als auch auf der weiblichen Seite an erster Stelle. Das bedeutet, dass sie Spanien, Italien und Schweden in der Gruppenphase sicher verpassen werden.

Gruppen und wie Hüte funktionieren

Männer

Auslosung 1: Belgien, Polen, Großbritannien, Deutschland

Auslosung 2: Dänemark, Niederlande

Auslosung 3: Portugal, Monaco, Kroatien, Österreich, Ungarn, Schweiz

Gruppe AGruppe BGruppe CGruppe D
SpanienItalienFrankreichSchweden
Zeichne 1Zeichne 1Zeichne 1Zeichne 1
Zeichne 3Zeichne 3Zeichne 2Zeichne 2
Zeichne 3Zeichne 3Zeichne 3Zeichne 3

Femmes

Auslosung 1: Belgien, Dänemark, Niederlande, Deutschland

Auslosung 2: Finnland, Großbritannien

Auslosung 3: Portugal, Estland, Litauen, Polen, Ungarn, Schweiz

Gruppe AGruppe BGruppe CGruppe D
SpanienFrankreichItalienSchweden
Zeichne 1Zeichne 1Zeichne 1Zeichne 1
Zeichne 3Zeichne 3Zeichne 2Zeichne 2
Zeichne 3Zeichne 3Zeichne 3Zeichne 3

Die portugiesische Vogelscheuche

Sowohl Männer als auch Frauen sollten Portugal meiden. Da die Portugiesen beim letzten Wettbewerb nicht dabei waren und die Qualifikation absolvieren mussten, könnten sie eindeutig Teil der ersten Mannschaft sein. Bei den Mädchen, da Frankreich zwei „Draw 3“-Länder in seiner Gruppe hat, sind die Chancen, bei den Lusitaniennes von Sofia Araujo und Ana Catarina Nogueira zu landen, recht hoch.

Bei den Männern wird Frankreich nur eine „Draw 3“-Nation in seiner Gruppe haben, sodass es weniger wahrscheinlich ist, dass die Blues gegen Portugal landen. Die Tricolores wissen, dass sie entweder Dänemark oder die Niederlande in ihrer Gruppe haben werden, Gegner, die weiterkommen, aber immer noch viel weniger gefährlich sind.

Ihrer Meinung nach werden die französischen Teams in dieser Gruppenphase geschont?

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !