Aujourd’hui doit sortir le tirage des tableaux du World Padel Tour d’Alicante, 3e épreuve cette saison du circuit professionnel en Espagne.

Nach den enttäuschenden Ergebnissen in Logroño wird es für Bastien Blanqué, Johan Bergeron und Max Moreau Änderungen in den Mannschaften geben.

Robin Haziza hofft auf ein besseres Unentschieden als Logroño und Jeremy Scatena, der gerade die beste Platzierung seiner Karriere erreicht hat (115e), will seinen hervorragenden Saisonstart fortsetzen.

Leider konnte das Pariser Paar aus Adrien Maigret und Benjamin Tison den Tisch nicht betreten. Dies zeigt, dass es in diesem Turnier ein sehr hohes Niveau geben wird.

Bei Mädchen wird Alix Collombon ihre Saison beginnen wollen. Nach 2 sehr komplizierten Draws wird sich das Glück herausstellen. Das Level ist da, es fehlt nur ein bisschen Erfolg für den Moment.

Laura Clergue möchte das Vertrauen in die WPT zurückgewinnen. Die guten Ergebnisse sind bei den anderen Turnieren vorhanden, der Klick bleibt auf der großen Rennstrecke.

Léa Godallier und Melissa Martin werden weiterhin auf höchstem Niveau lernen wollen. Niederlage in der 1er-Runde in Marbella, Niederlage in der 2-Runde in Logroño ... das Ziel der 2-Siege in diesem Turnier erscheint vernünftig.

Jonathan Uzan

Spezialist in World Padel TourJonathan verwaltet die WPT PADEL Facebook-Seite.
Seine Mission: Sie mit den Nachrichten der Außerirdischen der professionellen Schaltung vibrieren zu lassen!