Wir machen weiter mit dem Psychologische Beratungsreihe d 'Eli Amatriain. Heute ist der spanische Spieler aus Black Crown Padel erklärt, wie wir unsere Ziele definieren.

"Die Festlegung von Zielen ist auf allen Ebenen des Spiels von grundlegender Bedeutung. Sie ermöglichen uns, unsere Performance bei bestimmten Aktien zu messen."

Sie müssen dann drei theoretische Praktiken beachten, die Ihnen helfen, während Ihrer Spiele oder Ihres Trainings gute Ziele zu setzen.

Die Ziele müssen daher sein:

  • schwer aber machbar. Diese Ziele müssen es uns immer ermöglichen, uns selbst zu motivieren, sie zu erreichen.
  • kurzzeitig. "Ich setze mir über mehrere Jahre keine Ziele, weil ich sonst die Motivation verlieren würde."
  • leistungsorientiert, und nicht auf die Ergebnisse. „Die Rendite hängt von uns ab, nicht aber das Ergebnis. Das hängt auch von den Gegnern oder den Spielbedingungen ab.“

Aus seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist ein mehrsprachiger Sportbegeisterter: Journalismus aus Berufung und Veranstaltungen aus Anbetung sind seine beiden Beine. Er ist der internationale Gentleman von Padel Magazine. Sie werden es oft bei verschiedenen internationalen Wettbewerben, aber auch bei großen französischen Veranstaltungen sehen.