Dies könnte für private Partner interessant sein, die in ein spezielles Projekt investieren möchten padel in Belgien !

Tatsächlich hat die Gemeinde Libin, 40 km von Sedan entfernt, ihren Wunsch angekündigt, das Sportangebot auf ihrem Territorium durch die Schaffung von mindestens zwei zu erweitern padel halb bedeckt. Sie möchte die Aufgabe der Gestaltung, des Baus, der Verwaltung und des Betriebs dieser Ländereien einem Wirtschaftsakteur über den Mechanismus der Konzession anvertrauen, indem sie ein Emphyteusis-Recht auf einem kommunalen Land gewährt.

Die Dauer von 15 Jahren oder mehr wird gemäß dem erhaltenen Angebot nach Verhandlung festgelegt.

Das Feld in der Rue du Couvent, Nr. 29 in Transinne, wird von einem ehemaligen Fußballplatz begrenzt. Nur einen Steinwurf von der Autobahn E411 entfernt, wird das zukünftige Gebäude leicht zugänglich sein und neben bestehenden hochwertigen Tennisplätzen bestehen.

Interessiert? Zögern Sie nicht, die Gemeinde Libin zu kontaktieren, um alle nützlichen Informationen zu erhalten: g.legrand@libin.be – +32 061/260.829.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das padel im Club des Pyramides im Jahr 2009 in der Region Paris. Schon seit padel ist ein Teil seines Lebens. Sie sehen ihn oft in Frankreich touren, um über die wichtigsten Ereignisse von zu berichten padel français.