Le padel und Rugby scheinen in Aix-en-Provence gut zusammenzupassen. Wenige Minuten vor dem Spiel Provence Rugby – Grenoble, das zum 30. Spieltag der zweiten Liga zählt, enthüllten die Aixois eine ziemlich überraschende Trainingstechnik.

In einem von einem Fan aufgenommenen Video können wir sehen, wie der Fitnesstrainer des provenzalischen Klubs mit dem Schläger in der Hand Lupfer auf Guillaume Piazzoli schickt. Die dritte Reihe trainiert somit seine Geschicklichkeit bei hohen Bällen und seinen Kerzenempfang.

Dieses seltsame Aufwärmen trug Früchte, da die Schwarzen größtenteils gegen die Isérois gewannen (44-20). Zunächst werden sie am Ende der regulären Saison versuchen, während der für Ende des Monats geplanten Endphase die Top 14 zu erreichen.

Durch seinen Vater entdeckte Auxence das padel, sechs Jahre zuvor. Heute verfolgt er mit Leidenschaft die internationale Szene und neckt den Pala in seinem Trainingsclub Toulouse Padel Verein. Sie finden es auch auf La Feuille de Match und LesViolets.com, zwei Fachmedien zum Toulouse Football Club.