Was passt zu diesem Samstag? Große Spiele und ein sehr hohes Niveau in dieser ersten Etappe der FFT Padel Tour bei 4PADEL Valenciennes. Aber wir finden bei den Damen wie bei den Herren den französischen Gratin auf dem letzten Platz.

In den Damen, bis morgen früh 9h00:

  • Ligi / Meites gegen Vandaele / Soubrié
  • Godalier / Martin gegen Vo / Feaugas

Vandaele / Soubrié sorgten mit einem Sieg gegen 2 für den Höhepunkt des Wochenendes. Das Paar Lovera / Casanova setzte sich gegen 2 durch. Ein schöner Sieg für das Toulouse-Paar, der zeigt, dass wir den Wettbewerb, der für einen Platz im France 2019-Team organisiert wird, nicht vergessen dürfen. Marianne Vandaele war bereits Teil des französischen Teams und mit der Leistung an diesem Wochenende wird die Wahl für Kapitän Patrick Fouquet schwierig.

Wir finden Line Meites / Fiona Ligi im Halbfinale. Die Arbeit wurde gemacht und gut gemacht. Logik für den Moment respektiert.

Wir finden auf der anderen Seite ein erwartetes Halbfinale: Godalier / Martin gegen Vo / Feaugas. Es wird die Rache von Beausoleil sein. Ein Spiel, das sehr genau verfolgt wird, vor allem von Mitgliedern der französischen Mannschaft, weil wir wissen, dass Plätze teuer sind ... Es ist weit mehr als nur ein Spiel, es kann ein Platz in der französischen Mannschaft sein beim spielen

Für die Herren keine Überraschungen:

  • Tison / Maigret vs. Scatena / Bernils
  • Blanqué / Bergeron gegen Ritz / Moreau

Ernennung von 10h15, um diesem Halbfinale zu folgen. Spiele, die von 4-Paaren relativ gut gemeistert werden. Das Paar Tison / Maigret hatte im zweiten Satz einen kleinen Schreck gegen Carité / Lara Salines, aber ohne Konsequenzen. Scatena / Bernils bestehen den Spanischkurs (Brüder De Benito). Blanqué / Bergeron und Ritz / Moreau stehen logischerweise im Halbfinale.

Das Damenfinale findet bei 13h15 statt. Die letzten Herren bei 15h.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.