Es dauerte fast drei Stunden eines intensiven Kampfes um den siebten Platz Premier Padel Sevilla P2, Araujo / Riera, um im Achtelfinale Alix Collombon und Julieta Bidahorria zu besiegen.

Alix und Julieta waren in diesem Spiel gegen zwei Spielerinnen auf den Plätzen 9 und 12 keine Favoriten, sondern begannen das Spiel, als hätten sie nichts zu verlieren, und es funktionierte sehr gut. Dank eines schnellen 3/0 übernahmen die Lyonnaise und ihr Partner in diesem Match die Kontrolle und gewannen den ersten Satz mit 6/3.

In der zweiten Runde würden die Favoriten vollständig in das Spiel einsteigen. Inspirierter und konsequenter begannen Araujo und Riera, ihre Gegner zu messen. Nicht genug, um die Lyonnaise und ihre Teamkollegin zu stören, die nicht langsamer wurde. Die beiden Paare würden sich also in einem entscheidenden Spiel entscheiden, das perfekt von Alix und Julieta gestartet wurde, die von Beginn an die Aufschläge ihrer Gegner annahmen und völliges Selbstvertrauen schienen. Aber zu ihrem Unglück führten große Fehler ihrerseits dazu, dass das spanisch-portugiesische Paar den Punktestand in diesem Spiel holen konnte: 7/6 (2).

Wie so oft in einer solchen Situation gerieten die Favoriten in Rückstand, Collombon und Bidahorria erholten sich nie wirklich davon, dass sie im zweiten Satz nicht zu Ende kamen... Die Spieler von Seba Nerone gewannen mit 3/6, 7/6, 6/1 und qualifizieren sich für das Viertelfinale, wo sie morgen auf Delfi Brea und Bea Gonzalez (TS2) treffen, die Alonso/Ustero in zwei Sätzen dominierten (6/3 7/5).

Das französisch-argentinische Paar seinerseits, das bis dahin noch nie mehr als zwei Spiele gegen einen Topgesetzten erzielt hatte, wird vom Endergebnis zwangsläufig enttäuscht sein, kann sich aber mit dieser deutlichen Verbesserung dennoch zufrieden geben. Eine ärgerliche Niederlage, aber ermutigend für den Rest der Saison!

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !