Die Favoriten waren nicht in der Spitze für ihren Einzug ins Rennen um die Premier Padel Mendoza P1.

Wenn die einheimischen Paare hofften, die Sensation vor den Cadors der schaffen zu können padel Welt, vorerst haben die Favoriten in Mendoza noch nicht aufgegeben.

Bei langsamen Bedingungen starteten die Topgesetzten mit hohen Beinen, mit überzeugenden Siegen für Bela/Coello, Tapia/Gutiérrez und Capra/Sanchez. Hier sind die Ergebnisse der ersten neun Spiele mit nur zwei Siegen:

Zur Erinnerung können Sie sich die restlichen Spiele ansehen HIER.

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !