Nach Doha, Rom, Paris und Madrid wird Mendoza, eine hübsche argentinische Stadt im Westen des Landes, in den Anden, nur wenige Kilometer von der chilenischen Grenze entfernt, an der Reihe sein, um die besten Spieler der Welt zu empfangen Dies erster südamerikanischer Zwischenstopp.

Die Meister des Pala treffen sich vom 08. bis 14. August 2022 in der „Aconcagua Arena“, einem imposanten überdachten Stadion, das Platz für nicht weniger als 9 Personen bietet. Darüber hinaus laut unseren Kollegen aus Los Andes, 80% der Tickets sind bereits verkauft!

In Bezug auf die Einrichtungen wird dieses Gehege drei großartige Bahnen haben, eine mittlere und zwei geklebte Bahnen, die es dem anwesenden Publikum ermöglichen, zwei Spiele gleichzeitig zu genießen.

Arena-Mendoza-First-Padel-
Arena Aconcagua

Eine touristische Gelegenheit

Das Ministerium für Tourismus und Sport ist der Ansicht, dass dieser Wettbewerb eine echte touristische und wirtschaftliche Chance für das Land ist, da er es ermöglichen wird, die verschiedenen Regionen der Argentinischen Republik bekannter zu machen und andere Städte als die Hauptstadt hervorzuheben.

Diese Veranstaltung wird so erwartet, dass sie sogar von der Regierung als „von touristischem und sportlichem Interesse“ erklärt wurde.

Wie viele Punkte für dieses P1?

Zur Erinnerung: Es gibt 4 Kategorien von Turnieren auf der Rennstrecke von Premier Padel : Major, Finale, P1 und P2. So funktionieren sie:

Sebastien Carrasco

Fan von padel und spanischer Herkunft, die padel läuft durch meine Adern. Sehr glücklich, mit Ihnen meine Leidenschaft durch die Weltreferenz von zu teilen padel : Padel Magazine.