Die Revanche von Bordeaux P2 wendete sich an diesem Donnerstag in Rom zugunsten der Außenseiter. Fernando Belasteguin und Juan Tello, Halbfinalisten in der Gironde, verloren in ihrem zweiten Spiel in Italien.

Der Fehler liegt bei Campa und Leal, die mit Absichten ins Foro Italico gekommen waren. Von Beginn an konzentriert, nahmen der Andalusier und der Brasilianer die Aufschläge ihrer Gegner direkt an und gaben in dieser Begegnung den Ton an.

Tello und Bela fühlten sich nie wirklich wohl und verloren am Ende in Dex-Sets. Endergebnis: 6/4 6/4 für Campagnolo und Leal, die in der nächsten Runde gegen Stupa und Di Nenno antreten. DER Super Kinder, der gegen Cardona / Ruiz (6/4 4/6 6/3) gelitten hat, muss sich an diesem Freitag vor diesem schwierigen Paar in Acht nehmen!

Bela und Tello ihrerseits, die noch auf der Suche nach einem ersten gemeinsamen Finale sind, bereiten sich auf Genova P2 vor.

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !