Unsere Kollegen aus PadelMetriken analysierte die durchschnittliche Anzahl der Punkte pro Spiel in den ersten fünf Turnieren der Saison Premier Padel für Männer und Frauen. Und der Trend zeigt, dass Herren mehr Punkte spielen als Damen. Wir versuchen zu verstehen, warum.

Wir haben kürzlich bereits darüber gesprochen, die Spiele der Frauen neigt manchmal dazu, sich in die Länge zu ziehen, und zwar so sehr, dass einige sogar Maßnahmen vorschlagen, um zu versuchen, die Dauer dieser Treffen zu begrenzen.

Und doch zeigen uns Statistiken, dass Frauen im Durchschnitt weniger Punkte spielen als Männer! Wofür ? Unserer Meinung nach liegt die Antwort einfach darin, dass die Männermannschaft homogener ist als die Frauenmannschaft.

Tatsächlich sehen wir bei den Damen viel mehr Highscores als bei den Männern, und im Allgemeinen ist die Anzahl der Konkurrenten bei den Männern größer. Das können wir ganz einfach anhand der Rangliste erkennen: Der 100. der Welt hat 506 Punkte, der 100. der Welt 224!

Für den 200. Platz ist es mit 94 Punkten gegenüber 27 sogar noch deutlicher!

Wie Sie verstanden haben, ist es schwieriger, Karriere zu machen padel Bei Männern sind die Level enger als bei Frauen und es ist daher notwendig, im Durchschnitt mehr Spiele (und damit Punkte) zu spielen, um ein Spiel zu gewinnen. Dies erklärt, warum Mädchen weniger Punkte erzielen, obwohl sie im Allgemeinen längere Spiele absolvieren!

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !

Schlüsselwörter