Wir haben bereits darüber gesprochen: Da die besten Spieler der Welt fehlen, Betclic Premier Padel Bordeaux P2 verspricht äußerst offen zu sein.

Einen weiteren Beweis dafür lieferten wir gestern mit der Eliminierung der Nummer 8, Capra / Chozas. Die Argentinier, die den ersten Satz gewonnen hatten, setzten sich am Ende gegen zwei Spieler durch, die für ihre Solidität bekannt waren. Die kopflastigeren Spanier werden ihre Gegner am Ende erschöpft haben. Endergebnis: 6/7 6/3 6/2 für Esbri und Rico, die in der Gironde einen ersten Platz holen und morgen auf die Sieger des Spiels zwischen Cassetta / Demian Cuello und Bautista / Guerrero treffen.

Die Spielzusammenfassung zu Beginn dieses Videos:

https://youtu.be/ZdJp4mMTugg?si=Todmp7MveJNxFYrh

Werden wir noch Anspruch auf Überraschungen haben? diesen Mittwoch ?

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !