Während der erste Teil des Achtelfinals der Premier Padel Asuncion P2 Während das Spiel eher ruhig verlief und die Favoriten im Großen und Ganzen die Kontrolle hatten, bot uns der zweite Teil Spiele mit Wendungen.

Tatsächlich gewannen nicht weniger als sechs Paare, nachdem sie die erste Runde verloren hatten. Insgesamt wurden gestern von den vierzehn ausgetragenen Spielen acht Spiele in drei Sätzen entschieden.

Zu den bemerkenswertesten Ergebnissen bei den Frauen zählen für uns das Ausscheiden von Paar 9, Osoro / Goenaga, das Marina Guinart und Araceli Martinez in 7:6 Stunden mit 5/7, 6/7, 3/05 geschlagen wurde, oder sogar der Sieg der qualifizierten Ortiz und Gallardo Salvado gegen Nuria und Maria Rodriguez. Die jungen spanischen Mädchen schaffen es, sich für ihr erstes Achtelfinale zu qualifizieren, nachdem sie in der ersten Runde ein 6/0 kassierten (0/6 6/3 6/4)!

Bei den Männern ist die kleine Überraschung des Tages der Sieg von Javi Ruiz und Pablo Cardona gegen das Paar Nummer 8, Sanchez / Gutierrez, wiederum mit einem Comeback: 3/6 6/3 6/4. Beachten Sie, dass der junge Cardona bei dieser Begegnung 30 Siegtreffer erzielt hat, das ist ganz einfach der Rekord in dieser Saison! Wie bei den Frauen gab es auch bei den Männern ein dreistündiges Match, bei dem Lucho Capra und Alex Chozas nach einem sehr schlechten Start gegen Gil / Moyano gewannen: 2/6 6/1 7/6.

Inmitten all dieser verrückten Matches schnitten die besten Paare, egal ob auf der Männer- oder Frauenseite, nicht gut ab, wie die schnellen Siege von Coello / Tapia, Stupa / Di Nenno, Yanguas / Garrido und Riera/Araujo beweisen. Alle Ergebnisse Sie finden hier.

Diesen Donnerstag ist es Zeit für das Achtelfinale, bei dem die großen Favoritinnen bei den Damen ins Rennen gehen und es versprechen sehr interessante Spiele zwischen den Paaren zu werden, die gestern Abend etwas Energie übrig gelassen haben. Wir denken insbesondere an ein Leal / Campagnolo gegen Cardona / J.Ruiz, das heiß zu werden verspricht!

Das Programm:

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !

Schlüsselwörter