Warum ist es interessant, den Padel zu betreten? Warum kann Padel der Sport sein, der das Leben eines Clubs wieder aufleben lässt? Wenn es viele Gründe gibt, werden wir uns auf die großen Gründe von 3 konzentrieren.

1 / Das Pad ist Teil der FFT

Erstens ist das Pad Teil des französischen Tennisverbandes. Für uns ist es ein großes Plus, weil es einer der größten Sportverbände der Welt ist. Seine Schlagkraft ist wichtig. Mit einem Grand Slam Turnier haben wir in 2015 den großen Vorteil gesehen, an der FFT teilzunehmen. Ein Paddelplatz bei Rolang Garros ermöglichte es diesem Sport, seine Entwicklung in Frankreich und im Ausland zu verstärken.

Die FFT ist auch das Ruder der 8.000-Tennisclubs. Wenn es ein Vorteil und eine Bedrohung ist. In der Tat muss ein Projektleiter darauf achten, dass er seine Tätigkeit nicht in der Nähe eines Tennisclubs aufnimmt, dessen Ziel es ist, Padel anzubieten.

Trotzdem sind diese Worte mit viel Maß zu nehmen, da es im Tennis viele private Vereine gibt. Bauen ist teuer und Rathäuser sind immer weniger geneigt, noch mehr für eine Sportart auszugeben, die sie nicht sehr gut kennen (auch wenn sie sich weiterentwickelt).

Und dann ist ein Padelclub kein Tennisclub. Verknüpfen Sie sie, warum nicht, aber 100% Padel Clubs können von Vorteil sein.

2 / Das Padel in der Luft

Dann ist das Pad in der Luft. Eine Sportart für alle Altersgruppen, eine Mannschaftssportart und eine Sportart, die nicht sehr teuer ist (obwohl Paddelclubs in großen Städten teurer sind als in der Provinz). Zählen Sie eine Stunde lang 20 € bis 30 € bis 4.

Wir sehen immer mehr Mainstream-Medien, die Informationen auf dem Padel verbreiten. Wir sehen sogar große nationale Medien, die in regelmäßigen Abständen für unseren Sport werben.

Wir glauben nicht, dass es eine Modeerscheinung ist, weil sich die ganze Welt um diesen Sport dreht. Das Pad ist in vielen Ländern in der Sportentwicklung. England, Deutschland, Schweden, Italien, aber auch Tunesien, Australien, Japan ...

3 / Benötigt wenig Platz

Schließlich misst das Gelände 200m² 3 mal weniger als ein Tennisplatz 648 m². In Bereichen, in denen nur wenig Platz vorhanden ist, kann der Padel Court den Trick ausführen und 4-Spielern das Spielen ermöglichen.

Land kostet ca. 20.000 € HT. Seien Sie vorsichtig, beachten Sie, dass dies ein Durchschnittspreis ist und das Land eine Reihe von Optionen hinzufügt, deren Platte (ungefähr 8.000 € HT) tatsächlich mehr kostet. Insgesamt ist aber vieles günstiger als beispielsweise ein Tennisplatz. Und vor allem gegen 2 auf einem Tennisplatz können Sie auf 12-Padelplätzen gegen 3-Spieler antreten

Infos Bauherren Paddle-Stellplätze

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.