Viele Fans von padel frage mich warum die Premier Padel aus Doha wird mit Vorteilen und Gleichheiten gespielt. Das Verschwinden von goldener Punkt ist eigentlich ein demokratische Entscheidung.

Von den Spielern für die Spieler

Nach internen Quellen von Padel Magazine, wurde eine Abstimmung zwischen allen Spielern des PPA-Verbandes organisiert, um zu entscheiden, ob der neue Profi-Circuit mit dem Golden Point gespielt werden soll. Um mehr zu erfahren, haben wir den Spielern die Frage gestellt.

Alex arroyo zunächst bestätigt Padel Magazine dass tatsächlich eine Abstimmung durchgeführt wurde. Das sind dann Arturo Coello, Fernando Belastegüin et Cristian Gutierrez die uns ihre Stimme verraten haben. Wenn diese ersten beiden sich für die Rückkehr zum „Gleichstand / Vorteil“ entschieden, wollten letztere mit dem Punto de Oro fortfahren.

"Es gibt etwas Aufregenderes“, erzählte uns derjenige, der in den Gängen der Umkleidekabinen den Spitznamen „Sanyito“ trägt.

„Wir haben es den Spielern zur Abstimmung vorgelegt. Von den 120 Stimmen gewann das Spielen ohne Punto de Oro mit einer Differenz von 8 oder 9 Stimmen. Ich habe mich entschieden, zum Vorteil zurückzukehren”, zusammengefasst Bela befolgen für Padel Magazine.

BELA Katar

Das endgültige Verschwinden des Punto de Oro?

Offensichtlich das goldener Punkt wird weiterhin auf der existieren World Padel Tour, aber einige haben bereits Spaß daran, das Ende dieser Schaltung vorherzusagen: ein schlechtes Zeichen für Fans dieses entscheidenden Punkts.

Der Punto de Oro gilt auch für dieAPT Padel Tour, und wird von der spanischen Föderation als offiziell anerkannt Padel (FEP) oder die Katalanische Verbände und andalusisch.

Als er schien einig zu sein, haben sich die Spieler entschieden, nicht mitzuspielen, als sie befragt wurden.

Schließlich fragt der professionelle Kreis die Meinung der Spieler, anstatt die Regeln gemäß seinen wirtschaftlichen Interessen zu ändern. Ein Detail, das in den Köpfen der Spieler von großer Bedeutung ist.

Aus seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist ein mehrsprachiger Sportbegeisterter: Journalismus aus Berufung und Veranstaltungen aus Anbetung sind seine beiden Beine. Er ist der internationale Gentleman von Padel Magazine. Sie werden es oft bei den verschiedenen internationalen Wettbewerben sehen, aber auch bei den großen französischen Veranstaltungen. @eyeofpadel auf Instagram, um seine besten Bilder zu sehen padel !