Bei den Paddle Open im Soccer Park Champigny machte sich das Paar Apple / Tison einen Namen, doch einige Paare waren schwer zu schlagen.

Die Henne B: Die Henne der Toten

4-Hennen für 17-Paare am Start. 1-Paar dient als Favoriten: The Panse / Ortiz. Bekannt und anerkannt, wollte niemand sie treffen. Trotzdem gibt Le Panse / Ortiz in der Gruppenphase einige Punkte ab, um gegen Tison / Apple zu besiegen, die sich im selben Pool befanden. Erster großer Alarm für die Favoriten, die endlich 9 / 8 gewinnen.

Berrafato / Lippe schafften es, Le Panse / Ortiz (9 / 4) zu schlagen, aber nicht genug, um die Höflichkeit für das Finale zu grillen. Mit einer Niederlage für jedes Paar geht der Tordurchschnitt von Le Panse / Ortiz mit 5-Smallgames vor allen 3-Games durch. Guillaume Poulain und Alexandre Valensi, die in der Gruppe der Todesopfer gefallen sind, treffen auf 4e, mit einem riesigen Match gegen Stephane B. und Raphael L. in den Basken.

Beachten Sie in den anderen Pools das feurig heiße Match von Pool A zwischen Binisti / Ciornei und Burelli / Theunynck, das mit einem Unentschieden zugunsten von Binisti / Ciornei endete. In Pool C, Finalisten Lille Paar Saleta / Destombes insbesondere schlagen Zukunft Azira / Jordan Turnier (9 / 7) und in der Gruppe D sind Timbert / Garcin und Wegrzynowski / Bouilloux Laffont in einer besonders homogenen Henne.

Letzte Phase voller Überraschungen

Im Viertelfinale waren die Qualifikationsspiele von Pool B zu vermeiden. Chance, stellen Sie sie gegen die Qualifikation von Pool A (die Sharky-Mannschaft von Soccer Park + adoptiert). Trotz guter Spiele erreichen die Favoriten das Halbfinale.

Das ist die Hälfte, wir hatten eine schöne Überraschung: Azria / Bourguin verwaltet die Ecke von Le Panse / Ortiz drehen setzt 2: 7 / 6 6 / 3 nach einem festgelegten Punkt im ersten Satz Speichern ... Big Spiel von lokalen Spielern.

Auf der anderen Seite sind Tison / Apple zu stark. Sie passieren die Lille-Etappe in 2-Sätzen in zwei Hälften und holen sich dann im Finale einen aufschlussreichen Sieg (6 / 3 6 / 1).

Dieses Wochenende hat Tison / Pommier den Ball der Paare eingetragen, der jetzt bei allen Turnieren erwartet wird.

Franck Binisti - PADEL MAGAZINE

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.