Alejandro Galán freute sich im Viertelfinale des WPT-Turniers in Saragossa über einen kranken Punkt.

Der Spanier, und 11ème Welt eine der Entdeckungen dieser Saison auf der WPT-Schaltung ist, gab alles in der Verteidigung, indem sie zwei spektakuläre Tauchgänge vor ans Netz kommt der Punkt Schönheit auf einem Smash zu beenden.

Er hat nicht alles für nichts getan, weil es mit Teamkollegen Matías Díaz glatt in zwei Sätzen gegen Juan Mieres und Miguel Lamperti (6-2 7-5) auferlegt wird.

Gib zu, dass das Pad träumt, wenn es so gespielt wird!

https://fr-fr.facebook.com/PadelMagazine/videos/1699720333458411/

Kredit: World Padel Tour

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.