Diese Frage scheint dumm zu sein ... Und doch erkennen wir, wenn wir jede Woche den Nachrichten und Padelspielern folgen, dass es verschiedene Stile, eine andere Spielweise und eine Möglichkeit gibt, für eine bestimmte Person zu rennen , ein atypischer Rückschlag, ein Schlag, der nirgendwo anders zu finden ist ...

Aber hier sind wir auf einen Fall gestoßen, der unsere Aufmerksamkeit verdient: Spielen Sie mit geschlossenen Augen!

es existiert und in niemandem. Spitzenspieler des französischen Paddels: Maxime Moreau und Laurent Boulade.

Spieler, die bei jedem Ballschlag die Augen geschlossen halten können.

Für uns ist es zu einfach. On gibt sich ein zusätzliches Handicap, um die Matches auszugleichen. Wenn wir unsere Augen schließen, sind wir bereits die besten französischen 10.

Nein, das hat niemand gesagt, aber das könnte man meinen. Nein

Im Ernst, es ist wichtig, mit offenen Augen zum Pad zu spielen, um ein Versetzen der Bälle zu vermeiden.

Je schneller es ist, desto präziser müssen Sie sein. Einige Paddle-Schläger haben einen eher süßen Punkt, der Fehler beim Dezentrieren hervorheben kann.

Trotzdem sind diese beiden Spieler UFO-Paddel und haben ein sehr hohes Spielniveau ... Aber versuchen Sie nicht, sie zu mögen, auf die Gefahr, dass SIE BESONDERS mit geschlossenen Augen fotografiert werden!

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.