Kategorien: NEWSNews-Feednational

Impfpass: Was ist das Risiko? padel ?

Covid 19, Coronavirus, Gesundheitspass, Haft usw. ... das sind die Worte, die seit mehr als einem Jahr in Frankreich und im Ausland am häufigsten gehört werden.

Vereine padel Seit dieser Pandemie müssen sie sich neu organisieren, um den gesetzlichen Verpflichtungen im Kampf gegen die Ausbreitung des Virus nachzukommen und sich vor allem an diese Ansteckung anzupassen, die unser Leben auf den Kopf gestellt hat.

Dies wird in den kommenden Monaten nicht unbedingt besser werden.

Tatsächlich seit Freitag, 17. Dezember und der Ankündigung von John Castex bei den nächsten zu ergreifenden Maßnahmen könnte sich die Lage vielerorts tatsächlich ändern.

War der Gesundheitspass der Schlüssel zum Zutritt zu öffentlich zugänglichen Plätzen, sollte er schon sehr bald dem Impfpass weichen.

Aber die Frage, die wir uns stellen Padel Magazine ist: Was ändert sich dadurch für die Clubs von padel ?

Was ist der Unterschied zwischen Gesundheitspass und Impfung?

Seien Sie versichert, wir sind kein Gesundheitsmagazin geworden, aber es gilt dennoch, die Grundlagen zu legen und den Unterschied zwischen dem Gesundheitspass, den wir jetzt größtenteils haben, und dem möglichen Impfpass zu verstehen.

Damit unser Gesundheitspass gültig ist, müssen Sie geimpft sein oder einen negativen PCR- oder Antigentest vorweisen.

Bald werden diese Tests nicht mehr notwendig sein und keine Alternative mehr sein, um einen Platz, der diesen Maßnahmen unterliegt, betreten zu können. Tatsächlich wird die nächste Testversion also nur dann aktiv sein, wenn die Person einen vollständigen Impfplan hat, dh während der Grundimpfung eine oder zwei Dosen (je nach Fall) erhalten hat.

Bezüglich des Validierungsdatums wissen wir im Moment nicht mehr, aber einige Quellen schlagen einen Starttermin Anfang des Jahres 2022 vor.

Während wir auf diesen neuen Impfpass warten, müssen wir uns auf den Kalender des Gesundheitspasses beziehen. Und vor allem zum Stichtag 15. Januar, ab dem es erforderlich sein wird, eine Auffrischungsdosis erhalten zu haben, um seinen Gesundheitspass zu behalten.

Welche Orte werden betroffen sein?

Logischerweise werden beim Gesundheitspass Orte wie Restaurants, Kinos, Sportvereine betroffen sein, was natürlich darauf hindeutet, dass Fitnessstudios padel wird nicht verschont.

Schon seit ein paar Monaten Wir brauchen einen Pass um spielen zu können padel.

Welche Konsequenzen für die Vereine?

Die erste Konsequenz, die einem natürlich in den Sinn kommt, ist natürlich der Rückgang der Besucherzahlen.

Tatsächlich konnten wir letzten Monat rund 5.6 Millionen ungeimpfte Franzosen in Frankreich zählen. Einige von ihnen erklärten sich bereit, das Spiel der PCR oder des Antigentests zu spielen, um den gefürchteten Biss in den Arm zu überwinden.

Beenden Sie jedoch mit dieser neuen Maßnahme, die in Kürze eintreffen sollte, die Tests. Nur ein vollständiger Impfplan zählt.

Zumal die Regierung die Kontrollen gegen „falsche Pässe“ verschärfen will. In einer Zeit, in der einige Franzosen einen Rückruf der 3. padel könnten ihre Besucherzahlen im ersten Quartal 2022 sinken.

Im Moment ist noch nichts entschieden und es sollen in den kommenden Tagen Debatten zwischen den Parlamentariern stattfinden.

Gepostet von
Sebastien Carrasco
Tags: Coronavirus