Wann? Trennungen der Paare Gutiérrez / Sanchez, Arroyo / Alonso und Capra / Chozas Als offiziell bekannt wurde, gab es mehrere Gerüchte über eine Trennung von Miguel Yanguas und Javi Garrido.

Doch die Andalusier, die in der FIP-Rangliste auf den Plätzen 10 und 11 liegen, haben sich zumindest vorerst für einen Zusammenhalt entschieden. Tatsächlich ist das Paar Yanguas/Garrido für P2 in Genua und P1 in Malaga registriert.

Auch wenn die beiden Spieler in diesem Jahr mit einem Finale und zwei Halbfinals in irgendeiner Weise einen Meilenstein erreicht haben, bleiben sie etwas unregelmäßig und nehmen ihren Kopf manchmal etwas zu sehr auf die Strecke, wobei insbesondere Garridos Aufschläge nicht allzu sehr gefallen in Yanguas…

Dennoch dachten die beiden Männer, denen gemeinsam ist, dass sie jung, talentiert und Andalusier sind, sicherlich davon aus, dass es für sie kurzfristig keine bessere Option gibt, als die Rennstrecke weiterhin zu teilen. Hoffen wir für sie, dass sich diese Entscheidung auszahlt und wir bald erleben dürfen, wie sie das derzeitige Kräfteverhältnis durcheinander bringen!

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !