Padel Magazine - Die Brüder Legret, Besitzer des Park Futbol, ​​haben begonnen padel vor ein paar Monaten. Sie gaben uns dieses Interview zwischen ihren wenigen Momenten der Ruhe.

[src googlemap = ””Breite =” 200 ″ Höhe = ”150 ″]

Padel Magazine - Wie haben Sie das entdeckt? Padel ?

Wir haben zum ersten Mal von Padel in 2012 gehört.
Diese Disziplin ist in Frankreich wenig bekannt, aber wir haben sehr schnell gemerkt, dass sie eine so gute Zukunft hat wie der 5-Fuß.

Wie lange wolltest du schon Paddel in deine Strukturen stecken?

Bereits in 2012 hatten wir eine Site gefunden, die Paddle-Stellplätze aufnehmen konnte, aber das Projekt war nicht erfolgreich.
Heute freuen wir uns, das Padel in unserem neuen Servon / Brie Comte Robert Komplex anbieten zu können.
Genau wie unsere anderen Sportarten sind unsere Felder offen für 7j / 7.

Warum nicht in Noisy-le-Grand, dem anderen Park Futbol?

Nach einer Marktstudie stellten wir fest, dass unser Standort in Noisy-le-Grand nicht an die Ausübung dieses Sports angepasst war.
Das Padel benötigt eine hohe Decke, während wir in Noisy-le-Grand nur eine 6 Meter hohe Decke haben.

Um unseren Kunden eine optimale Spielqualität zu garantieren, haben wir es vorgezogen, auf die Eröffnung unseres neuen Zentrums zu warten, um diese neue Disziplin anzubieten.

Die Stärke des Padels ist es, sofort vertraut zu sein. Es braucht die Stärken des Schlägersports.
Deshalb ist es die perfekte Ergänzung zu unseren anderen Schlägersportarten: Badminton und Squash.

In unserem neuen Servon / Brie Comte Robert Center bieten wir auch 5 Fut und 2 Football (Jorkyball) an.
Die Auswahl und Qualität unserer Dienstleistungen sind unsere Prioritäten.
Alle unsere Angebote finden Sie auf unserer Website www.parkfutbol.fr

Seid ihr Padel-Spieler?

Padel ist eine attraktive Sportart und sehr verspielt.
Ich war sofort neugierig, diesen Sport auszuprobieren.

Seit seiner Installation bei Servon / BrieComteRobert habe ich begonnen, diese Disziplin zu erlernen.
Es ist auch einfacher, mit Ihren Kunden über eine Sportart zu sprechen, die Sie kennen und praktizieren.

Was sind Ihre Ambitionen in Padel?

Das Hauptziel bleibt die Einführung der Disziplin. In Frankreich ist die Padel hat im Moment nur Pseudonyme "Föderation" oder "Liga" von gehabt padel Das waren eher die Bremsen für diesen Sport. Für ein kurzes Jahr hat die padel ist jedoch in der realen Entwicklung. Mit der Ankunft der FFT ist dies eine Bestätigung dafür, dass dieser Sport immer attraktiver wird. Hoffentlich laufen die Dinge in die richtige Richtung.
Dann haben wir vor, Kurse und Angebote anzubieten, die sich ausschließlich dem Padel widmen.

Wie arbeitet Padel in Ihrem Servon Club?

Wir haben eine eher positive Rendite dieser wenig bekannten Sportart.
Es gibt viele neugierige Leute. Das ist ein gutes Zeichen.

Franck Binisti - Padel Magazine

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.