Die Liebesgeschichte zwischen Zlatan Ibrahimovic und die Stadt Mailand muss nicht mehr demonstriert werden.

Nach 3 Spielzeiten von 2006 bis 2009 bei den Interisten gefolgt von einem Express-Einsatz 2010 beim AC Mailand, dem zweiten großen Klub der lombardischen Stadt, war es für den Schweden logisch, dass er sich 2020 für eine Rückkehr zu den Rossoneri entschied.

Zurück in Italien hat er sich seit mehr als einem Jahr in der hübschen italienischen Stadt weiterentwickelt und dieses Jahr beschlossen, dort seine Spuren zu hinterlassen.

Ein Liebhaber von padel

Wenn Sie dachten, der Fußballer hätte nur Augen für den runden Ball, täuschen Sie sich, denn der gebürtige Malmöer hat bereits mehrfach seine Liebe zum Karate erwähnt, einer Sportart, die er seit vielen Jahren betreibt.

Zlatan Ibrahimovic

Aber seit ein paar Jahren können wir sehen, dass Zlatan den Kimono für den Pala aufgegeben hat.

Ein solcher Fan dieses Sports, den er sogar ins Leben gerufen hat die "Padel Zenter“ in Schweden, ein riesiger Verein, der schon für viel Gesprächsstoff gesorgt hat.

Un Padel Zentrum in Mailand

Angesichts des Erfolgs seines Geheges in Schweden wird in den kommenden Monaten ein neues Zentrum entstehen, und in Mailand werden lokale Liebhaber Pala spielen können.

Es geht über das Konto Instagram von Padel Zenter die Nachricht wurde offiziell gemacht.

An einer Eröffnung im Jahr 2022 wird bereits gearbeitet.

Das genaue Datum ist noch unbekannt, aber eines ist sicher, wenn sich der Bau nicht aufgrund von Rohstoffknappheit oder verschiedenen Verzögerungen bei der Lieferung von Ausrüstung verzögert, werden die Mailänder in einigen Monaten ein neues hochrangiges Zentrum genießen können . . .

Team Padel Magen

Das Team Padel Magazine versucht Ihnen seit 2013 das Beste zu bieten padel, aber auch Umfragen, Analysen, um zu versuchen, die Welt von zu verstehen padel. Vom Spiel zur Politik unseres Sports, Padel Magazine ist zu Ihren Diensten.