Nach dem verlorenen ersten Kampf gegen Canal+ scheint der Fernsehsender Bein Sports bereits bereit für die zweite Runde zu sein.

Bei der vorherigen Weltmeisterschaft padel, spielte in Katar, Bein Sports ist der erste Fernsehsender in der geworden padel leben in Frankreich. Wie Thibault Le Rol uns sagte, der katarische Sender hatte diese Möglichkeit eine Weile in Erwägung gezogen. Wir dachten, dass die World Padel Tour würde auf Bein landen, aber ohne auf die Reaktionsfähigkeit von Canal Plus zu zählen, die es geschafft hat, die Rechte an der WPT bis 2026 zu erhalten!

Ein Rückschlag, den das Lager von Nasser Al-Khelaifi, der sich, wie er bei der WM in Doha zeigte, immer mehr für diesen Sport interessiert, nicht unbedingt sehr zu schätzen wusste.

Von dort aus schlagen Sie a vor sehr attraktives Angebot für Spieler der World Padel Tour, so dass sie nun seine Schaltung in Zusammenarbeit mit der FIP spielen können. Wie Sie sich vorstellen können, würde diese Strecke auf Bein Sports ausgestrahlt, genug, um sich jetzt am Konkurrenten Canal+ zu rächen! Demnach gäbe es 2022 in Frankreich mit den FIP/QSI-Turnieren auf Bein Sports und den zwei Angeboten World Padel Tour auf Kanal Plus. Der Showdown hat gerade erst begonnen!

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !

Tags