Die Lyoner Liga entwickelt derzeit padel als Person. Innerhalb eines Jahres explodiert das vor fast einem Jahr noch völlig unbekannte Pad.

Jean Wallach, der Präsident der Lyoner Liga, glaubte sehr schnell an diesen Sport: "Wir haben mobilisiert. unser Entwicklungsleiter auf dem Padel. Das Double im Tennis entwickelt sich leider schlecht oder nicht genug. Im Double Pad zu spielen ist eine Selbstverständlichkeit, und deshalb glaube ich daran und habe die Liga mobilisiert, um diesen Sport zu unterstützen und weiterzuentwickeln".

Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen vergangenen und zukünftigen Paddle Clubs und Events:

Das Padel Central: "der Initiator des Paddels in Lyon"

Laurent Bériard und sein Team leisten seit einem Jahr große Arbeit auf dem Padel. Sie gründeten Padel Central nach einem Hindernisparcours und erlaubten dem Padel, die Region zu betreten. Wie Jerome Becasset, Präsident des Padel Club-Verbandes von Lyon, erklärt: "Der Initiator des Paddels in Lyon ist Padel Central".

Seitdem vermehren sich die Projekte in der Region.

Denken Sie daran, dass in Padel Central im kommenden Oktober auch das Finale der französischen Paddle-Meisterschaften ausgetragen wird.

Tennis Schläger La Pape. 3 landet

Der Tennis Club la Pape bietet seit 8 im vergangenen Juni 3-Paddle-Plätze im Freien an. Hamlili Kebli, die Padel-Managerin des Clubs, erklärt das « Abends ist es oft voll. Seit Juni 8 haben wir mehr als 500-Leute, die gekommen sind, um Padel zu lernen. Und dank unserer Zusammenarbeit mit dem Rhône-Komitee und der Lyoner Tennisliga geht es weiter«.
Die Einweihung fand am Sonntag 28 Juni mit einer Einweihung statt, die sich aus Mario Donceli Nr. 1 aus Castilla Leone, Toni Sanchis Nr. 15 aus Valencia und Juan Antonio Senent Nr. 18 World aus 2008 zusammensetzte. Jean Pierre Dartevelle, der Vizepräsident des französischen Tennisverbands, war ebenfalls anwesend, da dieser Club der erste städtische Tennisclub in Frankreich ist, der bisher 3-Paddle-Tennis installiert hat.
Sogar ein homologiertes Padelturnier kommt zu diesem Verein, der eine große Wette auf diese neue Sportart abschließt.
Info und Buchung am www.tclapape.fr

PADEL LYON DER PAPST

Chassieu: "Endlich unser Gelände"

2-Padelplätze für den Tennis Club Chassieu. Der Club war fast 6 Monate in dem Projekt. "Seit der Entdeckung dieses Sports während des National Padel Cup im letzten Jahr brauchten wir diese Paddle-Plätze"Erklärt Marc Michel Durant. Außerdem wird er neben seiner Etappe des Nationalen Tennispokals eine Etappe des Nationalen Padel-Pokals eröffnen, um zu hoffen, dass Teams während der Endrunde nach Cap d'Agde geschickt werden.

Padel Nova im Tennis Club de Lyon: Auf geht's

Padel Nova Das Padel lädt sich in den Tennis Club von Lyon (TCL) ein, am Rande des Parks des Goldkopfes, wo draußen ein Platz installiert ist"Sagt Jean-Charles Maleysson, der Manager des Padel Nova Centers.

Die Partnerschaft zwischen dem TCL und Padel Nova ermöglicht es, 1-200-Mitgliedern bereits in der Sommersaison eine neue sportliche Aktivität anzubieten, aber auch den Außenbereichen, die im Rahmen dieser Operation ebenfalls willkommen sind.

Zwischen Padel Nova und der TCL wird ein Padelclub mit mehreren festen Spielfeldern ausgebaut.

Bereits viele Veranstaltungen organisiert: Open Days, Turniere, Privatisierung des Feldes mit lokalen Unternehmen und Padel Animation während des Tsonga Camps im Juli im TCL.

So buchen und kontaktieren Sie den Manager: auf der Padel Nova Website.

Eps Padel Club Lyon Tennis
Der Ecully Tennis Club: ein Padel-Pionier
Mit seinem Paddelplatz war er der erste, der wirklich in das Paddel von Lyon eingestiegen ist. Es war lange Zeit sehr allein, aber es ist glücklicherweise der alte Fall. Erinnern Sie sich, dass seine Nachrichten an diesem Wochenende, der Endrunde eines vom französischen Tennisverband genehmigten Turniers, reich sind.

1ER HERAUSFORDERUNG FÜR MONITOREN VON TEAM HEAD FRANCE

Auf der 26 June organisierte die Firma HEAD France am vergangenen Wochenende ihre erste Herausforderung der Tennislehrer. Zu diesem Zweck fand am Padel Central de Lyon ein Padel-Wettbewerb statt. Sie hat konkurrierende Paare von Paddlern gesehen, die ausschließlich aus Tennis DE bestanden.

Die großen Gewinner des Turniers sind Arnaud TABONI und Romain DUBOST-CHAVRIER, die auf Kosten des Paares aus Johan BERGERON und Idriss GRAIDA das Finale gewonnen haben. Unsere beiden Gewinner des Wochenendes gewinnen damit eine VIP-Einladung zur neuen Monaco-Etappe der World Padel Tour, deren Partner die HEAD-Gruppe ist.

Franck Binisti - Padel Magazine

Jerome Becasset

Jérôme Béasset ist der Paquito Navarro des Teams Padel Magazine. Offensiv zu allen Themen der Padelwelt kommt er mit einem immer aufmerksamen Blick auf viele Themen zurück.