Padel Attitude, der berühmte Club von Lille, feierte im Juli seinen 12-Geburtstag. Thibault Nollet und Pascal Duhamel kehren auf ihr schönes Abenteuer zurück.

 Padel Attitude, der erste große französische Paddle Club. Vorläufer?

Bestimmt ! Wir haben 2014 das eröffnet padel war in Lille nicht bekannt, wir haben initiiert, erklärt, trainiert, animiert, um die Menschen dazu zu bringen, diesen fabelhaften Sport in Nordfrankreich zu wollen und zu entwickeln.

In den 3-Jahren gab es einen Weg ...

Wir sind sehr stolz auf unser Konzept des Zentrums. Die eingesetzte Energie war enorm, aber was für ein Vergnügen, unsere fantastische Spielergemeinschaft und den Spaß auf dem Spielfeld und in unserem Zentrum rund um die angebotenen Dienstleistungen (Clubhaus, Bar, Unterhaltung, Coaching usw.) zu beobachten.

Und wenn es wieder wäre, würdest du es wieder tun?

Oh ja ! Das Abenteuer ist fabelhaft, der Sport wächst, die Anhänger sind immer zahlreicher. Und dies ist nur der Anfang ... Der Grundstein für die weitere Entwicklung ist gelegt.

Was sind heute die Ambitionen? Was ist der nächste Schritt?

Unser Ehrgeiz ist klar, wir wollen das weiterentwickeln Padel in Frankreich durch Eröffnung und Betrieb von Zentren. Sport ist lebhaft und unser Konzept " PADEL ATTITUDE “hat sich bewährt.

Wo ist dieses neue Clubprojekt?

Wir arbeiten an mehreren Projekten, um ein weiteres wichtiges Zentrum in der Metropole Lille und im hohen Norden zu errichten. Wir sammeln derzeit Mittel, um diese Entwicklung zu finanzieren ...

 

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.