Padel Magazine - Padel Arena sah nicht klein aus, als es die 29 im letzten November eröffnete. Zuallererst, weil diese Veranstaltung tatsächlich zwei Tage dauerte, einschließlich des Turniers, das die Manager parallel organisierten, aber auch, weil die Padel Arena einen schönen Paddelnacht mit einer Ausstellung bot, die es den Zuschauern ermöglichte, fast alle zu sehen Erweiterung dieser Sportart und ein kleines Live-Jazz-Konzert, das diese Einweihung der Padel Arena beschloss.

Auf dem Padel wurden nicht zuletzt auch neue Spieler getestet, darunter die ehemalige Sportministerin Valérie Fourneyron, Ugo Legrand, der Bronzemedaillengewinner der 2012-Olympischen Spiele und der Vize-Europameister für Leichtathletik. das 1500-Messgerät Kader Chekhémani, der derzeit an der Entwicklung des Sports in der Normandie arbeitet:

  • [lightbox full = ”http://youtu.be/MOZqzNk2VRE” title = ”Interview mit Valérie Fourneyron”] Interview mit Valérie Fourneyron [/ lightbox]
  • [lightbox full = ”http://youtu.be/nI3YyWoZ_Aw” title = ”Interview mit Kader Chékhémani”] Interview mit Kader Chékhémani [/ lightbox]
  • [lightbox full = ”http://youtu.be/4RmXFU_Wv6w” title = ”Interview mit Ugo Legrand”] Interview mit Ugo Legrand [/ lightbox]

Um zum Turnier zurückzukehren, haben das berühmte Paar Sylvain Jimenez und Loic Lepanse aus Champigny und Servon in 3-Sätzen (6 / 3, 6 / 7, 6 / 3) gegen das Clubpaar gewonnen Die Pyramiden Franck Binisti und Christophe Yves, die im Halbfinale bereits kurz vor der Niederlage gegen ein französisch-spanisches Paar gestanden hatten. Sylvain und Loïc hatten dieses Finale nicht verdient und kämpften um den Sieg, da sie von einer Pause im 3e-Satz angeführt wurden, bevor sie zum Spiel zurückkehrten und diesen endgültigen entscheidenden Satz gewannen. Sie bestätigen, dass man sich auf sie verlassen muss und dass man sich bei den für das nächste Jahr geplanten Meisterschaften in Frankreich noch mehr auf sie verlassen muss.

Franck Binisti - Padel Magazine

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.