Viele von euch haben auf die Revanche der französischen Meisterschaften zwischen den Paaren Bergeron / Tison und Blanqué / Leygue gewartet: Sie wird stattfinden!

Nach Damenfinale, geplant für 14 Uhr, wird es die Revanche im Finale der französischen Meisterschaft zwischen den beiden derzeit dominierenden Paaren sein padel Französisch: Bergeron / Tison und Leygue / Blanqué!

Der erste ging nicht im Detail gegen Nicolas Trancart und Loïc Le Panse! Tatsächlich gewinnt die gesetzte 1 6/1 6/1 und setzt ihre Erwägung in diesem P2000 fort.

Für das Folgende war es etwas komplizierter, aber vor Publikum aus Toulouse Padel Club, der sich voll und ganz seiner Sache verschrieben hat, waren die jungen Bastien Blanqué und Thomas Leygue sehr solide, um über die erfahrenen Jérémy Scatena und Adrien Maigret zu triumphieren.

Leygue Blanqué Toulouse padel Verein P2000

Zuschauer und Fernsehzuschauer konnten ein sehr gutes Spiel genießen, das schließlich der Vizemeister von Frankreich gewann: 6/3 7/6.

Es ist daher das lang ersehnte Finale, das heute Nachmittag stattfindet, wir erwarten viele von euch auf YouTube, um die schöne Show in Perspektive zu genießen!

Um die Spiele zu verfolgen, ist es unten!

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !

Tags