Wir hatten einen tollen Tag padel diesen Samstag, den 09. Obwohl die meisten Lieblingspaare da waren, hatten wir immer noch Anspruch auf unseren Anteil an Überraschungen.

Erstes Staunen heute natürlich die Eliminierung des Paares JT Peyrou – Simon Boisse gegen Yann Auradou und Manuel Vives ab dem Achtelfinale.
Der Captain der Senior Blues wurde missbraucht und sein Freund verlor 6-2 / 6-2.

Eine weitere Überraschung an diesem Freitag ist die Niederlage von Wendy Barsotti und seine neue Partnerin Tiffany Phaysouphanh die ihr Spiel nicht entfalten konnten Oceane Kik und Priscilla Heise.

Die Belgier waren bei diesem P2000 dabei und Jeremy Gala und Francois Gardier konnten den Fehler gegen ein sehr gut zusammengesetztes französisches Paar finden Jean-Michel Pequery et Jeremy Ritz : 6-4 / 6-2.

Auf dem Centre Court konnten wir schließlich den Sieg sehen Laura Clergue – Fiona Ligi gegenüber Elodie Invernon – Charlotte Soubrie.

Letztere spielten weitgehend ihr Spiel und ihre Strategie zahlte sich aus, denn sie qualifizierten sich mit 6-4 / 6-1 für das Halbfinale.

Morgen werden die Poster für die Halbfinals wie folgt aussehen. Für Mädchen:

  • Collombon/Godallier gegen Ginier/Pothier
  • Clergue/Ligi gegen Detriviere/Martin

Bei meinen Herren:

  • Bergeron/Tison gegen Grue/Moreau
  • Blanqué/Leygue gegen Maigret/Scatena

Haben wir Anspruch auf weitere Überraschungen?

Sebastien Carrasco

Fan von padel und spanischer Herkunft, die padel läuft durch meine Adern. Sehr glücklich, mit Ihnen meine Leidenschaft durch die Weltreferenz von zu teilen padel : Padel Magazine.