Sieg des amtierenden französischen Meisters gegen Pothier/Ginier. Dank dieses 6-2 6-1-Erfolgs qualifizieren sie sich für das Finale dieses P2000 von Padel Horizon.

Sehr guter Sieg des Duos Collombon / Godallier, das in diesem Halbfinale in 51 Spielminuten keine Zeit verlor, um zu gewinnen. Die Nummer 1 gewinnt dieses Match, das Alix Collombon und Jessica Ginier besonders gefallen hat, die zuvor zusammen gespielt haben und vor allem im Leben sehr gute Freunde sind.

Das neue Paar aus Lucile und Jessica war nicht unwürdig, aber wir hatten das Gefühl, dass es einen gewissen Mangel an Automatismen gab, und dies wurde gegen die beiden besten französischen Spieler in bar bezahlt.

Trotz des eher schleppenden Starts von Léa und Alix in das Match (im Spiel) gelang es den beiden WPT-Spielern, das Match gut zu messen und ihre Ernsthaftigkeit zu bewahren, um einen einfachen Sieg zu erringen.

Endergebnis: Collombon/Godallier 6:2, 6:1

Wir sehen uns im Finale gegen die Sieger des Spiels Ligi / Clergue vs. Martin / Detrivière, Begegnung, die hier folgen soll:

Nasser Hoverini

Fußballbegeistert entdeckte ich die padel im Jahr 2019. Seitdem ist es eine verrückte Liebe zu diesem Sport, bis ich meinen Lieblingssport aufgegeben habe.