Nach den Damen sind bald die Herren an der Reihe, die im Mittelpunkt stehen P2000 PadelSchuss Caen mit einer großen Konfrontation: Arthur Hugounenq et Pierre-Vincent Gesicht Dorian DeMeyer und der lokale Spieler, Maxime Forcin.

In den anderen Spielen behielten fast alle gesetzten Spieler ihren Platz … bis auf zwei! In der Tat, Nikolaus Rouanet et Norman Sánchez (TS3) wurden von den Einwohnern von Toulouse deklassiert Benoit Theard et Thibaud Pech. Sieg ohne allzu große Sorgen für das symbolträchtige Paar der rosa Stadt: 6 / 1 6 / 4. Von nun an wird das Duo Theard/Pech versuchen, das Paar zu Fall zu bringen Jérémy Garcia / Yanis Muesser (TS8).

Am Ende der Tabelle ist es der 5. Samen, Matthieu Armagnac / Morgan Mannarino der im Achtelfinale ausschied, gegen das Paar Damien Lozano et Pierre Perez Le Tiec, 6/3 6/3. Von nun an werden sie es schwer haben, gegen den ersten Samen anzutreten. Maxime Moreau et Johan Bergeron.

Zur Erinnerung: Sie können dieses Treffen jetzt auf Track 2 verfolgen und es findet immer noch statt Padel Mag.TV :

Rückruf der Tabelle (Beachten Sie den Sieg des Paares Cancel/Wagner über das Paar Seux/Courrin):

Gwenaelle Souyri

Es war sein Bruder, der ihm eines Tages sagte, er solle ihn auf einer Strecke begleiten. padelSeitdem hat Gwenaëlle das Gericht nie mehr verlassen. Außer wenn es darum geht, die Sendung von zu sehen Padel Magazine, World Padel Tour… oder Premier Padel…oder die französischen Meisterschaften. Kurz gesagt, sie ist ein Fan dieses Sports.

Schlüsselwörter