Mit diesem Finale beim P1000 Urban haben wir nicht unbedingt gerechnetPadel Carquefou, aber es ist definitiv ein Finale Rey/Boissé et Roux/Coulombeau die heute Nachmittag stattfinden wird.

Simon Boissé et Thomas Rey taten im Halbfinale gegen Olivier Guy de Chamisso (164) und Charles Gortzounian (113), was nötig war. Allerdings war es keine leichte Begegnung für die Nummer 6, die in jedem Spiel hart arbeiten musste. Selbst wenn der Sieg in zwei Sätzen errungen wurde, war es am Ende immer noch so 7 / 5 7 / 6 und zweifellos eine große Erleichterung für das Paar Rey/Boissé.

Für einen Alexis Coulombeau et Robin Roux, es war etwas einfacher. Die beiden Spieler gewannen schnell die Oberhand über ihre Gegner und nutzten die Break beim ersten Aufschlagspiel von Mathis Dupont-Brimbeuf Paul Dornberger. Dahinter lief es gut für die Nummer 7 der Setzliste, die keinen einzigen Moment zurückschreckte, obwohl sie im Laufe des Spiels sieben Breakbälle retten musste.

Endergebnis: 6 / 2 6 / 4.

Treffen bei 14h, für dieses Finale, das folgen soll Padel Mag.TV :

Gwenaelle Souyri

Es war sein Bruder, der ihm eines Tages sagte, er solle ihn auf einer Strecke begleiten. padelSeitdem hat Gwenaëlle das Gericht nie mehr verlassen. Außer wenn es darum geht, die Sendung von zu sehen Padel Magazine, World Padel Tour… oder Premier Padel…oder die französischen Meisterschaften. Kurz gesagt, sie ist ein Fan dieses Sports.

Schlüsselwörter