Vier Paare sind noch im Rennen P1000 Cupra Pau versuchen, den Titel zu gewinnen! Ein letztes Quadrat, das zusammenbringt die ersten vier Samen und das verspricht besonders umkämpft zu sein!

Im Béarn wird es schwierig ! Seit Beginn des Wettbewerbs haben sich die Favoriten zu keinem Zeitpunkt Sorgen gemacht und keinen einzigen Satz verloren! Es ist ganz einfach, am ersten Tag waren es nicht weniger als zehn 6/0 zugefügt !

Das könnte sich heute ändern, mit Konfrontationen an der Spitze und natürlich einem Titel auf dem Spiel!

Live-Beginn um 9:45 Uhr mit Begegnung des Gegners Marie Boura / Déborah Alquier (TS2) gegen Jennifer Denecheau / Peggy Maignien (TS3). Verpassen Sie nichts von diesem Spiel, verfügbar unter Padel Mag.TV :

https://www.youtube.com/watch?v=swavGfl8yx4

Das andere Halbfinale, das gleichzeitig mit der einen Übertragung ausgetragen wird, ist:

  • Cassandra Senjean / Manon Marcarie (TS4) – Nada Majdoubi / Laurine Bergaud (TS1).
Gwenaelle Souyri

Es war sein Bruder, der ihm eines Tages sagte, er solle ihn auf einer Strecke begleiten. padelSeitdem hat Gwenaëlle das Gericht nie mehr verlassen. Außer wenn es darum geht, die Sendung von zu sehen Padel Magazine, World Padel Tour… oder Premier Padel…oder die französischen Meisterschaften. Kurz gesagt, sie ist ein Fan dieses Sports.

Schlüsselwörter