Hierarchie wird uneingeschränkt respektiert Damen P1000 von TC Pau wo Samen 1, Majdoubi / BergaudEr trifft im Finale auf seinen Zweitplatzierten, Boura / Alquier.

Nada Majdoubi und Laurine Bergaud zitterten im Halbfinale gegen sie nicht Cassandra Senjean et Manon Marcarie (TS4). Die Turnierfavoriten flog durch den ersten Satz, leicht gewinnen 6/0. Im zweiten Satz dagegen Das Spielniveau ist ausgeglichen zwischen den beiden Mannschaften. Nada und Laurine schafften jedoch zu besten Zeiten den Durchbruch Geldzeit, um zu kommen und die zweite Runde zu gewinnen 6 / 4.

Im anderen Halbfinale trafen Marie Boura und Déborah Alquier auf Jennifer Denecheau und Peggy Maignien. Im Gegensatz zur anderen Hälfte Die erste Runde war sehr eng zwischen den beiden Mannschaften. Trotz eines zu Beginn kassierten Breaks gelang es dem Paar Maignien/Denecheau, wieder in den Satz einzusteigen. Mary und Deborah wussten es jedoch im besten Fall ihr Spielniveau steigern und nahm den ersten Satz. Dahinter gingen die Spiele weiter, nachdem Peggy und Jennifer einen Schlag auf den Kopf erlitten hatten.

Endergebnis: 6 / 4 6 / 2.

Endgültige Fortsetzung Padel Mag.TV ! Los geht es gegen 14 Uhr.Verpassen Sie nichts von diesem Spitzenspiel beim TC Pau:

https://www.youtube.com/watch?v=3XfFTAhrDZk
Gwenaelle Souyri

Es war sein Bruder, der ihm eines Tages sagte, er solle ihn auf einer Strecke begleiten. padelSeitdem hat Gwenaëlle das Gericht nie mehr verlassen. Außer wenn es darum geht, die Sendung von zu sehen Padel Magazine, World Padel Tour… oder Premier Padel…oder die französischen Meisterschaften. Kurz gesagt, sie ist ein Fan dieses Sports.

Schlüsselwörter