Letztes Wochenende war ein P1000-Turnier auf der herrlichen Insel La Réunion.

Bei dieser Gelegenheit und für seinen allerersten P1000, la Réunion Padel Club beschlossen, 4 Spieler aus der Metropole einzuladen, um gegen die besten lokalen Paare anzutreten.

Das sind also Jerome Inzerillo, Laurent Bensadoun, Yann Auradou et Thomas mitjana der nach Saint Paul flog.

Ein unbestreitbarer Erfolg

Was uns von dieser Veranstaltung in Erinnerung bleibt, ist vor allem der Erfolg bei den Einheimischen.

Tatsächlich versammelten sich nicht weniger als 300 Menschen auf dem Gelände, um diese verrückten Spiele zu sehen.

Die Stimmung war unglaublich und alle Teilnehmer konnten sich auf der Piste austoben.

Das Turnier wurde meisterhaft organisiert von Michael Grenier sowie sein gesamtes Team Réunion Padel Klub.

Die Metropole als Schirmherr

Während des gesamten Wettbewerbs konnten die reunionesischen Paare ihr großes Spielniveau unter Beweis stellen und ihrem Publikum beweisen, dass wir auf der Perle des Indischen Ozeans auch spielen padel.

Es sind jedoch die Spieler des Kontinents, die es geschafft haben, sich zu behaupten.

Tatsächlich kamen die beiden geladenen Paare im Finale am Sonntagnachmittag ins Ziel.

Von links nach rechts: Thomas Mitjana – Yann Auradou – Jérôme Inzerillo – Laurent Bensadoun

Das ist wieAuradou und Mitjana dominierte das Paar Inzerillo – Bensadoun unter dem Applaus eines brennenden Publikums: 6-1 / 7-6

Die Organisatoren des Turniers hatten großes Glück, weil ein Zyklon angekündigt wurde, aber zum Glück für alle entschied man sich, den Bereich des Clubs zu verschonen, damit die Teilnehmer unter guten Bedingungen spielen konnten.

Dank dieses Erfolgs versteht es sich von selbst, dass es auf dieser wunderbaren Insel in absehbarer Zeit ein neues Turnier dieses Kalibers geben wird.

Team Padel Magen

Das Team Padel Magazine versucht Ihnen seit 2013 das Beste zu bieten padel, aber auch Umfragen, Analysen, um zu versuchen, die Welt von zu verstehen padel. Vom Spiel zur Politik unseres Sports, Padel Magazine ist zu Ihren Diensten.