Quentin Ayuso et Yanis Müsser sind erforderlich, bei P1000 Jean Lain Audi Grenoble, nachdem sie ihr Finale perfekt manövriert hatten Norman Sánchez et François Authier. Zwei Sätze und etwas mehr als eine Stunde für das Paar Ayuso/Muesser, das den ersten Platz belegte.

Für das Finale des P1000 in Grenoble erwarteten wir ein enges Spiel zwischen diesen beiden Teams. Norman Sanchez und François Authier scheinen es jedoch zu schaffen ein Fehlstart in diesem Match, bricht schon sehr früh im Spiel zusammen. Im Gegenzug überraschen Quentin Ayuso und Yanis Muesser, die fast keine Fehler machen, mit Ausnahme einer Partie, in der der Spieler aus dem Süden einen Fehler macht drei ungezwungene Fehler…und dennoch geht das Spiel immer noch an Quentin Ayuso und Yanis Muesser.

Aus diesem Grund liegt der Zweitplatzierte in dieser Begegnung bereits nach 23 Minuten mit 2/6 in Führung.

Zu Beginn des zweiten Satzes befürchteten wir, dass das Spiel schnell ausgehen würde, da Quentin und Yanis auf der Anzeigetafel bereits mit 3/0 führten. Jedoch, eine kleine taktische Änderung von François und Norman wird Zweifel in den Köpfen ihrer Gegner säen. Tatsächlich wechselte François, der sein Spiel auf der rechten Seite begann, die Seiten und spielte auf der linken Seite, wobei Norman seinen Platz auf der rechten Seite einnahm.

Diese kleine Änderung wird in diesem zweiten Satz einen Wendepunkt bewirken, da Quentin und Yanis zum ersten Mal in diesem Match geschlagen werdenwir stellten sie uns fast unantastbar vor. François und Norman sind jedoch nicht in der Lage, ein weiteres Aufschlagspiel von ihren Gegnern zurückzugewinnen, obwohl sie ihr Aufschlagspiel nicht verlieren.

Das Spiel geht daher in den entscheidenden Tie-Break und in einem letzten Versuch Quentin und Yanis werden alles geben, um in Grenoble den Titel zu holen.

Endergebnis: 6 / 2 7 / 6.

Endgültige Statistiken P1000 Grenoble
Gwenaelle Souyri

Es war sein Bruder, der ihm eines Tages sagte, er solle ihn auf einer Strecke begleiten. padelSeitdem hat Gwenaëlle das Gericht nie mehr verlassen. Außer wenn es darum geht, die Sendung von zu sehen Padel Magazine, World Padel Tour… oder Premier Padel…oder die französischen Meisterschaften. Kurz gesagt, sie ist ein Fan dieses Sports.