Der P1000 von Home Padel läuft in Saint-Denis auf Hochtouren. Die Identität der letzten beiden Paare wurde gerade enthüllt …

entschieden Charles Gortzounian et Leo Benmergui Habt gemeinsam ein wunderbares Turnier. Nach ihrem Erfolg am Vortag gegen Dandois / Forichon, sollten die beiden Männer gegen Frédéric Pommier und Baptiste Grodenic antreten. Sie bestätigen ihren Status als Außenseiter und kommen in zwei Sätzen (6/1, 6/4) in die nächste Runde.

Im unteren Tabellenbereich hielt das Duell zwischen Brouillard/Deknuydt und Rouanet/Raichman, was es versprach. Die drittgesetzte Mannschaft sicherte sich die erste Runde, aber die großen Favoriten konnten nach einem sehr intensiven Spiel das Blatt wenden. Endergebnis: 3/6, 7/6, 4/7 für Nikolaus Rouanet et Philemon Raichmann, deren Augen nun auf die Trophäe gerichtet sind.

Das Abschlussprogramm im Casa Padel

Finale: Gortzounian / Benmergui – Rouanet / Raichman

Kleines Finale: Apfelbaum / Grodenic – Brouillard / Deknuydt

Das Ergebnis dieses P1000 kann weiterverfolgt werden Padel Zeitschriftenfernsehen.

https://www.youtube.com/watch?v=8AxdOudg6sc&ab_channel=PadelMagTV

Durch seinen Vater entdeckte Auxence das padel, eines Abends im Juni 2018. Heute verfolgt er leidenschaftlich die internationale Szene und neckt den Pala in seinem Trainingsclub Toulouse Padel Verein. Sie finden es auch auf La Feuille de Match und LesViolets.com, zwei Fachmedien zum Toulouse Football Club.

Schlüsselwörter