Dieses Wochenende hat das Spoon Center mit seinem besonderen P999 wieder einmal den Job gemacht ... Ein Wettbewerb der besonderen Art, da die Stiftung 999 € war. Eine P500, bei der wir gesehen haben, wie Spieler trotz des Streiks aus der Ferne kamen ... Und schließlich gewinnt das Pariser Paar Oudart / Brame.

Charles Alexandre, der Manager des Zentrums, sagt:

Es war ein super lustiges Wochenende. Das Padel sind jene Momente des Teilens, der Geselligkeit und ein wenig weit hergeholter Momente, die wir hier in Nevers mögen.

Während dieses P500 - Open Spoon Centers in Challuy erlebte der Club den Sieg des Pariser Paares Oudart / Brame Vimard / Brissaud. Ein Sieg in 3-Sets.

In Mixed siegt das Paar Cacheux / Repiton gegen seine Freunde Brulard / Ravix.

Ein Spiel wurde besonders von den öffentlichen Nivernais geschätzt: Perreon / Le Gall gegen Bouchoucha / Ruffin in 1 / 8e.

Die 2 Nivernaises-Paare werden immer besser klassifiziert und beginnen langsam, reguläre Spieler der französischen Rennstrecke zu kitzeln.

Ich möchte Dunlop Padel und Seb Ruiz de Conejo für die Bälle und Preise danken, zusätzlich zu dem Preisgeld, das für eine p500 etwas Besonderes ist ...
Aber auch ein großes Dankeschön an alle Spieler und Spielerinnen, die uns trotz der Komplikationen durch den Streik besucht haben.

Fazit Charles.

Die Spoon Cup Edition 3 ist bereits in Vorbereitung, wir verabreden uns vor Mitte Juli auf der zukünftigen Terrasse des Centers während der WM ...
Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.