Nach dem Brüsseler P2, Premier Padel geht weiter mit dem P2 von Sevilla, das morgen im Cartuja-Stadion in Andalusien beginnt. Wie beim Turnier in Belgien wird die Übertragung diese Woche auf mehreren verschiedenen Kanälen erfolgen.

In Frankreich sind die ersten drei Runden zu sehen der Youtube-Kanal von Premier Padel ab 9 Uhr Ab dem Viertelfinale überträgt Red Bull TV die gesamten Spiele, allerdings nur für Spanien, hoffentlich, wenn Sie über ein VPN verfügen.

Schließlich wird das Finale am Sonntag, den 360. Mai ab 5 Uhr in Begleitung von Charlotte Gabas, Sébastien Heulot und Laura Clergue live auf Canal+Sport 16 übertragen. Verpassen Sie auch nicht das Soir de Padel Dienstag, 7. Mai, 21 Uhr!

Martin Schmud

Als Wettkampftennisspieler entdeckte Martin das padel 2015 im Elsass und trat bei einigen Turnieren in Paris auf. Heute ist er Journalist und beschäftigt sich mit Nachrichten padel während er seinen Aufstieg in der Welt des kleinen gelben Balls fortsetzt!

Schlüsselwörter