Agustin Tapia, Nummer 6 der Welt auch den Spitznamen „Mozart von Catamarca“ macht seinem Spitznamen seit einigen Saisons alle Ehre.

Gekrönter Champion im letzten World Padel Tour von Reus neben seinem Landsmann Sanyo Gutiérrez, erkannten das junge Genie und sein Kumpel ein toller Kraftakt gegen die aktuelle Nummer 1 Galan et Lebron.

Seit einigen Jahren ist der argentinische Nugget nicht mehr dieser junge Bursche, der davon träumt, sich einen Platz in der Weltelite zu sichern padel. Das hat er nun getan und bietet dem Publikum echte Liederabende auf der Strecke.

Aber wer Magie sagt, sagt Zauberstab. Und für den Argentinier sind seine Arbeitsgeräte natürlich sein Pala Nox.

Seit einigen Jahren hat der gebürtige Catamarca eine gute Auswahl an Palas, die speziell angefertigt wurden, um ihm zu ermöglichen, sein bestes Spiel auf dem 20×10 zu entwickeln. Seine Schneeschuhe gehören auch zu den gefragtesten unter Kennern.

Deshalb verraten wir Ihnen heute alles, was Sie noch nicht über das gesamte Sortiment wissen.

Gussform des sogenannten „klassischen“ AT10

Diese Form verleiht dem Pala einen volleren Sweetspot und eine Form zwischen rund und tropfenförmig.

Seine größte Qualität ist zweifellos das, was ihn erfolgreich macht, eine unglaubliche Manövrierfähigkeit, wenn sich der Spieler am Ende der Bahn befindet und niedrige Bälle verteidigen muss. Vergessen wir eines der Kriterien nicht, die seine Stärke ausmachen: die Geschwindigkeit, mit der Sie Ihre Schüsse abgeben können.

In der Tat ist die Beschleunigung des Balls, wenn der Spieler im Flug ist, wahnsinnig und ermöglicht es, ohne zu viel zu forcieren, verheerende Angriffsschläge zu erzielen.

Es ist eine sehr gute Option für Spieler, die gerne verteidigen und während ihrer Schläge die Kontrolle behalten, ohne die nötige Kraft aufzugeben, um Punkte zu machen.

Diese Form ist die Basis der folgenden Palas:

AT Schimmel „Angriff“

Es überrascht nicht, dass der Titel perfekt auf die Art von Pala hinweist, über die wir jetzt sprechen werden. Dies sind in der Tat Schläger für starke Spieler, die ihr Spiel auf Angriff und große Schläge stützen.

Nach dem Erfolg derAT 10 Luxusgenie, reichten viele Spieler der Marke ihren Wunsch ein, ein rautenförmiges AT zu sehen. Thing Wanted, Thing Done: Die Marke nahm diese Wünsche auf und machte sich sofort an die Arbeit. Und das Ergebnis überzeugt, denn er konnte den Geist des AT bewahren und gleichzeitig seine Stärken wie Wendigkeit, den sehr breiten Sweetspot und die Beschleunigung beim Verlassen des Schlägers beibehalten.

Natürlich ist der Aufprallpunkt höher, was den Spielern etwas weniger Manövrierfähigkeit gibt ... aber ein bisschen mehr Kraft!

So geht die  BEI Luxury Genius ATTACK 18K.

Verwendete Materialien: Schaum und Kohlenstoff

Dies ist der Punkt, der bei den Spielern die meisten Zweifel hervorruft. Was Sie wissen müssen ist, dass die Härte eines Palas nicht nur durch das Material seiner Schlagflächen definiert wird!

In der Tat müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden, wie die Art des verwendeten Schaums, der Rahmen des Palas, die Form, der verwendete Kohlenstoff usw.

Nachfolgend finden Sie eine zusammenfassende Tabelle der verschiedenen Härten nach den verschiedenen Palas. Die Note 10 wird dem starreren Gaumen zugeschrieben.

Denken Sie noch einmal daran, dass alle Palas, mit denen Profispieler spielen, die gleichen sind wie die im Angebot, und dass nur das Gewicht variieren kann. In Bezug auf die Komponenten des Palas ändert sich jedoch nichts zwischen denen, die Sie im Fernsehen sehen, und denen, die auf der Nox-Website zum Verkauf angeboten werden.

Einige haben bereits mitbekommen, dass ein neuer Schläger veröffentlicht wurde und viele wundern sich über den Unterschied zwischen der 12K- und der 18K-Version AT Luxusgenie.

Der 18K entstand aus der Nachfrage nachAgustin Tapia selbst, der bei Turnieren mit wärmerem Klima einen steiferen Pala wünschte, während er zumindest die Kriterien beibehielt, die ihn zu einem außergewöhnlichen Pala machen (Manövrierfähigkeit und Präzision).

Welche Pala ist für Sie gemacht?

Das ist DIE Frage, die sich jeder Spieler stellt padel tritt mindestens einmal beim Start auf.

Die Antwort ist ganz einfach. Wählen Sie zunächst einen Pala, der Ihnen die besten Empfindungen in Bezug auf den Spielkomfort vermittelt.

Wenn Ihr Spielstil und Ihre körperlichen Fähigkeiten Sie zu einem starken Spieler machen, der den Ball gerne trifft und Sie ihn an einer bestimmten Stelle platzieren möchten, empfehlen wir Schläger mit mehr Steifigkeit. Seien Sie jedoch vorsichtig, denn je härter der Pala, desto mehr technische Qualität erfordert er von Ihrer Seite.

Auf der anderen Seite, wenn Sie nach einer signifikanten Vibrationsdämpfung und maximalem Komfort suchen, entscheiden Sie sich für einen flexibleren Pala. Dies wird Ihnen bei Ihren defensiven Schüssen auf der Bahn enorm helfen, da der Ball keine Probleme haben wird, auf die andere Seite des Netzes zu gelangen. Außerdem toleriert dieser Schlägertyp Fehler etwas besser, wenn eine Geste nicht korrekt ausgeführt wurde.

Zweifeln Sie nicht mehr, was auch immer Ihr Spielstil ist, Sie werden unbedingt einen finden AT Luxusgenie die Sie während Ihrer rasenden Spiele mit Glück erfüllen werden.

Team Padel Magen

Das Team Padel Magazine versucht Ihnen seit 2013 das Beste zu bieten padel, aber auch Umfragen, Analysen, um zu versuchen, die Welt von zu verstehen padel. Vom Spiel zur Politik unseres Sports, Padel Magazine ist zu Ihren Diensten.